Binäre Optionen seriös: Die besten Broker 2018 im Test


Seit einigen Jahren interessieren sich viele private Anleger zunehmend für den Handel mit Binären Optionen. Dabei tauchen auch immer wieder die Fragen auf, ob Binär Optionen seriös sind. Zudem kursieren viele Gerüchte, à la „Binäre Optionen Fake“. Das kann man jedoch nicht so einfach verallgemeinern und in den Handel mit diesen Finanzderivaten in diesem zweifelhaften Licht stehenlassen.


xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

1. Anbieter im Test: Die Besten Broker

Grundsätzlich sei zunächst angemerkt, dass der Handel mit Binären Optionen viel einfacher zu erlernen ist, als beispielsweise das Traden von CFDs oder anderen Derivaten. Diese Einfachheit spricht schon für eine gewisse Seriosität. Der Schlechte Ruf basiert meist darauf, dass im Internet zahlreiche Meldungen über Binäre Optionen Betrug im Forum kursieren. Diese Erfahrungen resultieren meist aus den Anfängen des Handelns und unseriöser Broker.

Die Webseite unsereres Testsiegers IQ Option

IQ Option konnte in unserem Anbieter-Vergleich überzeugen

Ja, auch Letztere gibt es am Markt und sie sorgen immer wieder für einen negativen Tenor. Rein technisch und monetär sind Binäre Optionen kein Fake. Sie sind, wie zahlreiche andere Finanzgeschäfte auch, spekulativ und daher auch mit einem Verlustrisiko verbunden. Dessen sollte man sich stets bewusst sein. Nachfolgend haben wir eine Liste seriöser Broker für Sie zusammengestellt.

ETX Capital

Details:

  • Rendite: bis 85 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 00 Dollar
  • Mindesteinsatz: 15 Dollar

Wertindex:

  • Devisen: 31
  • Aktien: 43
  • Rohstoffe: 11
  • Indizes: 19

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: ja
  • Laufzeit: 1, 2, 5, 15, 60 Min., 24h, 1 Monat
  • Optionen: Range/Boundary, Call/Put, 1 Touch

BDSwiss: Ab 5 Euro traden

Details:

  • Rendite: bis 85 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 100 Euro
  • Mindesteinsatz: 5 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 14
  • Aktien: 26
  • Rohstoffe: 27
  • Indizes: 25

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: nein
  • Laufzeit: 60 Sekunden, 30, 60 Min., 24h
  • Optionen: Call/Put, 1Touch, Range, Turbo

365trading

Details:

  • Rendite: bis 90 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 200 Euro
  • Mindesteinsatz: 5 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 12
  • Aktien: 38
  • Rohstoffe: 6
  • Indizes: 10

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: ja
  • Laufzeit: 60 Sekunden,15, 30, 60 Min., 24h, 7 Tage
  • Optionen: Call/Put, 1Touch, Range, 60 Sekunden

IQ Option: Trades ab 1 Euro + Demokonto als Bonus

Details:

  • Rendite: bis 91 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Mindesteinsatz: 1 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 22
  • Aktien: 49
  • Rohstoffe: 21
  • Indizes: 6

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: gratis Demokonto
  • Laufzeit: 60 Sekunden ,15, 30, 60 Min., 24h, 7, 28 Tage
  • Optionen: Call/Put, Pair Trading
xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Binary.com: Demokonto + attraktiver Bonus

Details:

  • Rendite: bis 99 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 5 Euro
  • Mindesteinsatz: 1 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 22
  • Aktien: 50
  • Rohstoffe: 3
  • Indizes: 29

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: wechselnde Angebote
  • Demokonto: ja, virtuelles Konto
  • Laufzeit: 10, 30,60 Sekunden ,15, 30, 60 Min., 24h, 7 Tage
  • Optionen: Call/Put, Touch/No-Touch
xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Wir haben hier eine kurze Übersicht der aktivsten Broker am Markt gegeben. Bei diesen Anbietern lässt sich klar sagen: Der Handel der Binär Optionen ist seriös.

Ein umfangreicher Lernbereich ist ein Zeichen von Seriosität.

Ein umfangreicher Lernbereich ist ein Zeichen von Seriosität.

Es gibt auch immer wieder Broker, die mit utopischen Renditen über 100 Prozent und mehr bei klassischen Optionen werben aber diese sollte man stets mit Vorsicht betrachten. Zwar sind bei einigen Strategien derartigen Gewinne möglich, diese sind jedoch eher die Minderheit.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

2. Demokonto sinnvoll, um Broker zu testen

Themenicon: demokontoGerade als Anfänger beim Traden sollte man genau auf die Auswahl des passenden Brokers achten. Empfehlenswert ist an dieser Stelle auch ein Binaere Optionen Demokonto ohne Einzahlung. So kann man erste Gehversuche bei den Finanzderivaten machen und den Broker näher kennenlernen. Im Bereich der Binären Optionen gibt es jedoch nur wenige Anbieter, die ein „echtes“ Demokonto offerieren. Damit ist der Handel mit Binären Optionen dennoch seriös. Doch was versteht man unter einem „echten“ Demokonto?

Hierfür ist in der Regel keine umfangreiche Anmeldung notwendig. Eine kurze Registrierung mittels E-Mail-Adresse ist ausreichend. Auch auf eine Echtgeldeinzahlung wird verzichtet. Damit kann der Trader ganz ohne Verpflichtungen mit Spielgeld die ersten Transaktionen realisieren und sich mit der Materie vertraut machen.

Beste Broker mit Demokonto
AnbieterKonditionen
Binary.com

  • Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung
  • 10.000 Euro Spielgeld
  • Kein Echtgeldkonto erforderlich

IQ Option

  • Demokonto ohne Echtgeldeinzahlung
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro

ETX Capital

  • Echtes Demokonto
  • 100.000 Euro Spielgeld
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • 14 Tage Laufzeit

365trading

  • Demokonto für 14 Tage
  • Spielgeld: 100.000 Euro
  • Keine Einzahlung nötig
  • Mindestbetrag 250 Euro

Themenicon: lektion_07Dennoch gibt es auch zahlreiche Demokonten, die in Verbindung mit einem Echtgeldkonto stehen. Bevor man das Binäre Optionen Konto nutzen kann muss man jedoch zunächst ein Echtgeldkonto bei dem entsprechenden Broker eröffnen. Das geht meist vergleichsweise schnell. Nach der Kontoeröffnung wird oft auch eine erste Mindesteinzahlung gefordert. Diese startet bei dem Gros der Broker ab 100 Euro. Auch damit sind Binär Optionen seriös, denn dieser Betrag muss dank des Demokontos nicht genutzt werden. Die Vielzahl der Anbieter kombiniert das Echtgeldkonto mit einem Demokonto. Bei der Eröffnung können Trader gleich das Konto zum Testen mit eröffnen. Hier steht dann ein gewisser Spielgeldbetrag zur Verfügung.

Dessen Höhe ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Mithilfe des Geldes kann man dann Strategien testen und auf erste Optionen spekulieren. Dabei hat man kein reales Verlustrisiko, denn das eingezahlte Echtgeld bleibt davon unberührt. Aufgrund dieses Angebots kann man auch davon ausgehen, dass der Handel mit Binären Optionen seriös ist. Ist man sich jedoch nicht über das generelle Verlustrisiko im Klaren, kann auch schnell der Eindruck aufkommen, dass Binäre Optionen ein Fake sind.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

3. Checkliste: So entlarven Sie Fakes

Themenicon: broker_vergleichAuch beim Handel mit Binären Optionen sollte man sich immer bewusst sein, dass es sich hier um Wetten oder um eine Spekulation handelt. Das heißt, es kann zu großen Gewinnen aber auch Verlusten kommen. Wer das stets im Hinterkopf behält, wird auch die Binär Optionen als seriös einstufen.

Eine Spekulation ist jedoch immer nur so unseriös oder seriös, wie der Broker. Im Binäre Optionen Betrug Forum gibt es eine namentlich erwähnte schwarze Schafe der Branche. Wir haben jedoch hier die seriösen Anbieter aufgeführt. Wie kann man nun die Spreu vom Weizen, die seriösen von den unseriösen Anbietern trennen? Dafür gibt es einige Indikatoren.

1. Auf Broker mit Erfahrung setzen

Binär Optionen Broker, die schon länger am Markt tätig sind und zu deren Metier die Binären Optionen zählen, sind gemeinhin schon vertrauenswürdig. Sie können nämlich nur dann so lange bestehen, wenn sie ausreichend zufriedene Trader haben. Zu den „alten Hasen“ zählt u. a. anyoption.

2. Infos über Broker einholen

Man sollte sich nicht vom ersten Eindruck und dem schönen Schein blenden lassen. Lesen und Wissen sind Macht. Daher sollte man sich stets ausreichend Informationsmaterial über den Broker besorgen. Einige Anbieter haben wir auch in Erfahrungsberichten näher beschrieben.

3. Regulierung beachten

Damit Binär Optionen seriös sind, sollte ein guter Broker immer lizenziert sein und unter Aufsicht von Finanzbehörden stehen. Da das Gros der Anbieter seinen Sitz auf Zypern hat, sind sie in der EU reguliert. Auf Zypern ist die die CYSEC. Das heißt für die Trader, sie haben ein Mindestmaß an Absicherung und Einhaltung der vorgeschriebenen Finanzrichtlinien. Will ein Broker diese Lizenz erhalten, muss er zahleiche Auflagen und Grundvoraussetzungen erfüllen.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

4. 365trading Testkonto: Seriös und erfolgreich

Nach unseren Erfahrungen ist der Broker 365trading im Bereich der Binär Optionen seriös.

Der Trader kann hier aus einer Vielzahl an verschiedenen Basiswerten wählen. Gehandelt wird über eine renommierte Plattform, die auch für Anfänger gut geeignet ist. Sie ist selbsterklärend und intuitiv zu bedienen. Mit der App können Trader auch von unterwegs auf allen mobilen Endgeräten einen Blick auf ihren Account werfen. Unter Zuhilfenahme zahlreicher Handelsarten wie One-Touch-Handel oder dem OptionBuilder können rasch erste Gewinne erzielt werden.

IQ Option Demokonto

Empfehlenswert ist auch das IQ Option Demokonto: Ohne Einzahlung und zeitlich unlimitiert.

Auch bei der Mindesteinlage und den Handelskonditionen zeigt sich, dass der Broker bei den Binäre Optionen seriös ist. Die Mindesteinzahlung auf dem Echtgeldkonto beträgt lediglich 100 Euro. Trades können bereits ab 10 Euro realisiert werden. Die Renditechancen liegen bei 365trading nach Anbieterangaben bei 80 bis 85 Prozent im regulären Handel. Wagt man mehr Risiko, können im High-Yield-Handel bis zu 500 Prozent Gewinn auf der Habenseite stehen.

Themenicon: lektion_01Wer bei 365trading an einen Anbieter für Binäre Optionen Fake glaubt, wurde auch bei den Kontobedingungen eines Besseren belehrt. Die Binär Optionen sind seriös, da man auch ein Demokonto eröffnen kann. Das ist kostenfrei und ermöglicht einen ersten Handel. Vor allem für Anfänger ist das empfehlenswert, denn sie müssen kein eigenes Geld einsetzen.

Auch im Bereich der Weiterbildung kann 365trading punkten. Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen können von einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm profitieren. Neben eBooks stehen auch verschiedene Videos oder Tutorials zur Verfügung. Zudem ist der FAQ-Bereich sehr umfangreich und ermöglicht schnelle Antworten auf gängige Fragen. Benötigt man dennoch weitere Informationen, kann man sich an den gut geschulten Kundendienst wenden. Dieser ist rund um die Uhr für Trader erreichbar.

5. Fazit: Traden geht auch seriös und schafft Gewinne

Themenicon: lektion_03Man kann bei dem Handel mit Binären Optionen hohe Gewinne erzielen aber auch Verluste erleiden. Wie zahlreiche andere Derivate, sind die Binären Optionen spekulativ und dennoch ist der Handel mit Binären Optionen seriös. Immer wieder gibt es Berichte über Broker, die nicht ordnungsgemäß arbeiten aber diese Anbieter bilden nicht die Masse. Im Allgemeinen sind Binär Optionen seriös, wenn es auch der Anbieter ist. Mit dem passenden Handelspartner und einer guten Option kann man durchaus stattliche Renditen von 80 Prozent und mehr erzielen. Um die etwaigen Verluste in Grenzen zu halten, bieten Broker oft die Möglichkeit einer Verlustabsicherung. Das ist eine Art Versicherung, die den monetären Verlust bei einer Option „aus dem Geld“ deckelt. Hierfür fallen jedoch Gebühren an. Für Anfänger beim Traden ist dieses Angebot jedoch ratsam.

Wichtiger Hinweis

Datum 2016-02-09
  • Bewertung
5

Thema

Seriöse Binäre Optionen Broker finden: So trennt man Spreu von Weizen

Auch interessant: