XTB Erfahrungen 2018: Trading ab 10 € bei erfahrenem binäre Optionen Broker


Der Broker XTB ist bereits seit über 14 Jahren an den Märkten aktiv und gehört damit zu den ältesten Anbietern überhaupt. Auch wenn der Fokus grundsätzlich auf CFDs und Forex liegt, so können Anleger doch auch mit binären Optionen handeln. Dabei sind derzeit standardmäßig Renditen zwischen 70 und 82 Prozent möglich, in sehr volatilen Phasen sogar noch darüber hinaus.

Punkten kann der Broker aber auch mit der Regulierung. Weil das Unternehmen eine Niederlassung in Frankfurt am Main unterhält, ist hier die deutsche BaFin für die Überwachung zuständig. Zudem hat XTB Büros in weiteren 14 Ländern eröffnet, der Hauptsitz befindet sich aber noch immer in Polen. Da der Staat Mitglied der EU ist, gelten auch hier die strikten Anforderungen und Regeln für Finanzdienstleister, an die sich etwa auch deutsche Unternehmen halten müssen.

Alle Stärken und Schwächen des Brokers im Überblick:

  • Renditen in der Regel über 70 Prozent
  • Turbo-Optionen mit Laufzeit von nur 60 Sekunden verfügbar
  • Niederlassung in Frankfurt am Main
  • Deutscher Support und großes Schulungsangebot
  • Mehr als 30 Basiswerte handelbar
  • Trading ab rund 10 Euro


xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

Unser ausführlicher XTB Erfahrungsbericht

1.) Handelskonditionen: Rendite von mehr als 70 Prozent

Obwohl sich XTB grundsätzlich als CFD-Broker versteht, können Anleger auch bei binären Optionen auf ein recht großes Produktangebot zurückgreifen – das stetig erweitert wird. Zu den derzeit mehr als 30 verfügbaren Basiswerten gehören:

  • Währungen: Handelbar sind bei XTB alle großen und bekannten Major-Währungen. Dazu gehören etwa der Euro, US-Dollar, Japanischer Yen oder Britisches Pfund. Auch der Zloty aus Polen oder der Schweizer Franken lassen sich über die Plattform handeln.
  • Indizes: Zu den handelbaren Indizes gehören mit dem DAX und dem S&P 500 die beiden am stärksten gefragten Basiswerte überhaupt. Hinzukommt auch noch der britische FTSE und der Euro Stoxx. So können Anleger praktisch Positionen auf alle großen, westlichen Märkte eröffnen. Lediglich die asiatischen Märkte wie etwa der Nikkei fehlen bei XTB bisher komplett.
  • Rohstoffe: Erstaunlich groß ist die Auswahl, wenn Anleger mit Rohstoffen traden möchten. Hier bietet XTB neben Gold und Silber auch etliche Agrarprodukte an. Es können beispielsweise Positionen auf die Kursentwicklung von Kaffee eröffnet werden. Dadurch bieten sich Tradern vollkommen neue Handelsmöglichkeiten, die nur bei wenigen anderen Brokern gegeben sind.

Lediglich Aktien wurden bisher noch nicht ins Produktangebot aufgenommen. Allerdings können Trader die Wertpapiere über ein- und denselben Account per CFD handeln. Hier ist XTB einer der größten und renommiertesten Broker überhaupt, was das Angebot auch für binäre Optionen Trader weiter erhöht.

XTB Homepage

Die Homepage des Brokers XTB

Wer dann aber doch bevorzugt mit Optionen handelt, profitiert bei XTB von guten Renditen. Im Durchschnitt liegen die Gewinne bei allen Positionen bei mindestens 70 Prozent, oft werden 80 bis 82 Prozent erreicht. In sehr volatilen Marktphasen können die Renditen auch über den Schnitt hinaussteigen.

Unser Testurteil: 7 Punkte

xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

2.) Handelsarten: Fokus auf Up/Down

Im Bereich der binären Optionen haben sich neben den klassischen Varianten längst zahlreiche andere Spielarten des Finanzinstruments etabliert. Beispiele:

  • Ladder: Trader entscheiden hierbei nicht nur, in welche Richtung sich der Kurs des Basiswerts in den kommenden Stunden entwickeln wird. Vielmehr kann der Anleger darauf setzen, welches Level der Kurs bis zum Ende der Laufzeit durchbrechen wird. So kann das Rendite-Risikoverhältnis individuell angepasst werden.
  • One Touch: Beim One Touch Handel reicht es aus, wenn der Kurs des Basiswerts eine bestimmte Grenze während der Laufzeit touchiert. Meistens liegt das Kursziel dabei recht weit vom aktuellen Wert entfernt, so dass die Rendite entsprechend hoch ist.
  • Paar: Auch das Pair-Trading erfreut sich hoher Beliebtheit. Anleger setzen dann darauf, welcher von zwei Basiswerten sich besser oder schlechter entwickeln wird.

Bisher haben Trader allerdings keine Möglichkeit, derartige Handelsvarianten bei XTB zu nutzen. Denn der Broker hat sein Angebot an binären Optionen erst kürzlich wieder aufgenommen bzw. erweitert. Es scheint aber denkbar, dass in den kommenden Monaten weitere Handelsarten in das Produktangebot integriert werden.

Dennoch können Trader natürlich mit klassischen binären Optionen handeln – und die sind auch noch immer am beliebtesten. Hierbei setzt der Trader darauf, ob sich der Kurs eines Basiswerts bis zum Ende der Laufzeit positiv oder negativ entwickeln wird. Hierfür bietet der Broker eine entsprechende Rendite an, die in diesem Fall ausbezahlt werden würde.

Die Laufzeit kann der Trader bei XTB recht frei wählen, wobei der Broker selbst klar auf kurze Laufzeiten setzt. Minimal laufen die Optionen lediglich 60 Sekunden – Trader können also binnen kurzer Zeit hohe Renditen erwirtschaften, müssen aber auch immer das Verlustrisiko im Auge behalten. Maximal beträgt die Laufzeit der Optionen derzeit 90 Minuten.

Wie bereits angeklungen ist, können Anleger darüber hinaus auch mit Forex und CFDs traden. Das erweitert das generelle Produktangebot des Brokers um ein gutes Stück. Verfügbar sind hier mehrere tausend Basiswerte, unter anderem auch Einzelaktien.

Unser Testurteil: 8 Punkte

3.) Kein Bonus bei XTB

Noch bis vor einigen Jahren war es beim Trading mit binären Optionen vollkommen normal, dass Anleger einen Bonus für die Kontoeröffnung erhalten haben. Dann gab es beispielsweise einen Bonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung oder eine Willkommensprämie. XTB verzichtet allerdings vollständig auf derlei Prämienzahlungen. Denn zum einen waren diese in Vergangenheit oft an kundenunfreundliche Bedingungen gebunden. Und zum anderen möchte der Broker seine Kunden langfristig binden.

Info: Seit Ende 2016 hat die zypriotische Regulierungsbehörde das Angebot von Boni stark eingeschränkt bzw. de facto verboten. Zwar handelt es sich bei XTB nicht um einen Broker aus Zypern, der Anbieter verzichtet aber dennoch auf derartige Sonderzahlungen.

Unser Testurteil: 10 Punkte

xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

4.) Kundesupport: Niederlassung in Frankfurt am Main

Eröffnen Trader ein binäre Optionen Konto, so handeln sie in der Regel komplett eigenständig. Dennoch sollte es möglich sein, Kontakt mit dem eigenen Broker aufzunehmen. Kommt es etwa zu technischen Problemen, können sich diese so schnell lösen lassen. In Sachen Support kann XTB im Test durchaus überzeugen:

  • Das Unternehmen unterhält eine Niederlassung in Frankfurt am Main.
  • Deshalb ist der Kontakt vollständig in deutscher Sprache möglich.
  • Erreichbar sind die Mitarbeiter dabei rund um die Uhr.
  • Als Kontaktmöglichkeiten bietet das Unternehmen eine kostenfreie Hotline und den Mail-Kontakt.

Unseren XTB Erfahrungen nach reagieren die Mitarbeiter dabei stets höflich und kompetent auf alle Anfragen. Lösungsorientiert werden die Probleme angegangen, so dass Trader schnell wieder mit dem Handel beginnen können.

XTB Kundensupport

XTB verfügt über eine Niederlassung in Frankfurt am Main

Unser Testurteil: 10 Punkte

5.) Zusatzangebote und Leistungen: Sehr gute Bildungsangebote

Besonders Einsteiger profitieren davon, wenn der eigene Broker hochwertige Lernmaterialien zur Verfügung stellt. Denn so kann Fachwissen aufgebaut werden, dass sich langfristig positiv auf die erwirtschaftete Rendite auswirkt. Weil XTB bereits seit weit mehr als 10 Jahren am Markt aktiv ist, hat das Unternehmen ein großes Schulungsangebot aufbauen können:

  • Unterrichtseinheiten: Je nach persönlichem Erfahrungsstand können Anleger an sogenannten Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sowohl für absolute Einsteiger als auch fortgeschrittene Anleger und professionelle Trader hat der Broker entsprechende Materialien entwickelt. Dabei bestehen diese Einheiten sowohl aus anschaulichen Videos als auch gut verständlichen Textbausteinen.
  • Webinare: Regelmäßig führt XTB auch Webinare durch, die sich mit unterschiedlichsten Themen befassen. Dabei versucht der Broker, auch immer auf aktuelle Marktsituationen einzugehen.
  • Analysen: XTB erstellt selbst jeden Tag zahlreiche Marktanalysen, die für Trader frei einsehbar sind. Dabei befassen sich die Analysten mit allen Themen vom Australischen Dollar bis zu den Agrarmärkten.

Ein Großteil der Lerneinheiten bezieht sich dabei auf allgemeine Marktmechanismen. Allerdings finden binäre Optionen Trader auch viele Materialien, die sich explizit mit dem CFD-Trading befassen. Ein spezielles Schulungsangebot nur für binäre Optionen wurde bisher noch nicht entwickelt.

Unser Testurteil: 9 Punkte

xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

6.) Zusatzinformationen: Ein- und Auszahlungen mit niedrigen Hürden

Wer bei XTB wirklich aktiv mit binären Optionen handeln möchte, muss natürlich Kapital auf sein neues Handelskonto transferieren. Dabei bietet das Unternehmen gleich mehrere Zahlungsmittel an, über die die Kapitalisierung vollzogen werden kann:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • PayPal

Insbesondere PayPal überzeugt dabei, weil das überwiesene Kapital Sekunden nach der eigentlichen Überweisung verwendet werden kann. Zudem ist der Online-Bezahldienst komplett kostenfrei nutzbar, was aber auch für Banküberweisung und Kreditkarte gilt.

Unkompliziert und absolut gebührenfrei sind bei XTB aber auch alle Auszahlungen. Sie können ebenfalls per PayPal, Kreditkarte oder klassischer Banküberweisung beantragt werden. Innerhalb weniger Werktage bearbeitet der Broker die entsprechenden Transaktionen, so dass Anleger schnell wieder über ihr Kapital verfügen können.

7.) Sicherheit & Regulierung: keine Beanstandungen

Ein wichtiges Thema bei binäre Optionen Brokern betrifft die Einlagensicherung bzw. die generelle Seriosität der Anbieter. Schließlich verwahren Trader schnell einige tausend Euro bei den Unternehmen, so dass diese entsprechend zuverlässig mit dem Kapital umgehen sollten. Für XTB sprechen in diesem Zusammenhang gleich mehrere Faktoren:

QualitätsmerkmalBeschreibung
FirmensitzSeinen Hauptsitz hat der Broker in Polen. Weil das Land Mitglied der EU ist, gelten hier praktisch alle Gesetze für Finanzdienstleister, an die sich auch deutsche Unternehmen halten müssen. Zudem wird der Broker am Firmensitz direkt von den polnischen Behörden reguliert.
RegulierungRegulierung findet aber auch in Deutschland statt, weil XTB eine Niederlassung in Frankfurt am Main unterhält. Rein rechtlich werden hier auch die Konten und Depots von Tradern geführt, so dass ein hohes Maß an Sicherheit für deutsche Kunden besteht.
SegregationXTB gibt auf seiner Website an, Kundengelder und Unternehmensvermögen strikt voneinander getrennt zu verwahren. Sollte es zur Insolvenz des Brokers kommen, so würde das Kapital der Kunden aus diesem Grund nicht in die Insolvenzmasse einfließen. So wäre es laut Angaben von XTB in vollständiger Höhe vor diesem Fall abgesichert.
ErfahrungFür XTB spricht aber auch die Erfahrung des Unternehmens. Schließlich bietet der polnische Broker schon seit über 14 Jahren den Handel mit Finanzderivaten an. Innerhalb dieser Zeitspanne kam es zu keinerlei Unstimmigkeiten oder gar einem Betrugsverdacht.

In Zusammenhang mit der Seriosität sind an dieser Stelle auch Presseberichte und Kundenwertungen anzuführen. Denn XTB konnte sich bereits zahlreiche Auszeichnungen großer Fachportale sichern. Mehrfach wurde das Unternehmen als bester Broker für CFDs und Forex ausgezeichnet und für seinen exzellenten Kundenservice gelobt. Im Bereich der binären Optionen gibt es allerdings noch keine Preise zu verzeichnen – das Angebot ist aber auch noch vergleichsweise jung.

xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

8.) Handelsplattform: Übersichtliche und einfache Technologie

Wer mit binären Optionen tradet, kann bei XTB eine sehr unkomplizierte Webplattform nutzen. Selbst Einsteiger, die bisher noch keine Erfahrungen mit dem Handel von binären Optionen gemacht haben, werden sich hier schnell zurechtfinden. Über große Buttons und Regler können Trader beispielsweise Investitionssummen wählen und die entsprechenden Positionen binnen Sekunden eröffnen. Auch in hektischen Marktphasen behalten Anleger so den Überblick.

Als moderner und innovativer Broker bietet XTB dabei auch den mobilen Zugriff auf die Plattform an. Von unterwegs aus können Trader mit dem Smartphone oder Tablet auf ihr Depot zugreifen, aktuelle Positionen beobachten und neue eröffnen. So kann flexible auf neue Marktsituationen reagiert werden, auch wenn sich der Anleger gerade nicht am eigenen Computer befindet.

XTB Handelsplattformen

Der Handel findet bei XTB mit der xStation 5 oder dem MetaTrader 4 statt

9.) Fragen und Antworten zum Broker

Wie kann der Kundensupport kontaktiert werden?

Support und Service ist vor allem für solche Trader wichtig, die bisher noch keine Erfahrungen im Umgang mit binären Optionen gemacht haben. Entstehen Fragen oder technische Probleme, können sich Einsteiger sowohl per Telefon als auch per Mail an die Kundenberater von XTB wenden. Dabei zeigen die XTB Erfahrungen, dass die Mitarbeiter sehr verständnisvoll mit den Problemen der Kunden umgehen. Schnell wird versucht, eine effiziente Lösung für alle Probleme zu finden. Zudem sprechen die Mitarbeiter alle Deutsch, weil sich ihr Büro nicht im polnischen Firmensitz, sondern der Zweigniederlassung in Frankfurt befindet.

Gibt es ein XTB Demokonto?

Auch Demokonten sind – genau wie guter Support – vor allem für Einsteiger von entscheidender Bedeutung. Schließlich wissen Sie noch nicht wirklich, wie das Trading an sich abläuft und worauf es bei einem binäre Optionen Broker ankommt. Demokonten bieten hier die ideale Möglichkeit des Einstiegs:

  • Virtuelles Kapital: Wer ein solches Demokonto bei XTB eröffnet, der handelt zunächst nur mit virtuellem Kapital. Sollte dieses verloren werden, wirkt sich das in keiner Weise auf das reale Vermögen des Traders aus.
  • Handelsumgebung: Mit Ausnahme des virtuellen Kapitals gleichen sich Demo- und Liveversion aber vollständig. Das hat wiederum den Vorteil, dass Trader ihre ersten Handelserfahrungen unter absolut realistischen Begebenheiten erlernen können.
  • Kosten: Selbstverständlich sind Demoversionen wie die von XTB komplett kostenfrei. Trader müssen keinen einzigen Cent bezahlen, wenn Sie das Konto nutzen möchten.
xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen

Welche maximalen Renditen lassen sich bei XTB erzielen?

Wenn Anleger mit binären Optionen handeln, so ist die maximale Rendite beim Trading immer durch den Broker festgelegt. Auch der maximale Verlust ist bereits vor der Eröffnung einer Position bekannt, so dass das Finanzinstrument als vergleichsweise transparent gilt. Wie hoch die Rendite aber im Detail ausfällt, schwankt zwischen den einzelnen Brokern. Hier zeigt sich im XTB Test aber, dass der polnische Anbieter durchaus überzeugen kann:

  • Durchschnittliche Rendite: XTB gibt an, dass Kunden mit Positionseröffnungen fast immer über 70 Prozent Rendite erwirtschaften. Im Schnitt sind rund 70 bis 82 Prozent absolut realistisch – auch in weniger volatilen Situationen. Schon diese Zahl dürfte die meisten Anleger überzeugen, denn die Gewinne sind absolut marktüblich.
  • Maximale Rendite: Eine konkrete, maximale Rendite gibt der Broker nicht an, um keine falschen Versprechungen zu machen. Allerdings zeigt sich gerade in volatilen Situationen, dass die Gewinne auch bei über 82 Prozent festgesetzt werden können.

Entstehen beim Trading mit binären Optionen Kosten?

Ja und nein. Für den Trader an sich entstehen erstmal keine Kosten, denn die Depotführung ist bei XTB komplett kostenfrei. Auch die eigentliche Erstellung von Positionen ist noch nicht mit einer Gebühr verbunden. Anders als klassische Optionen sind die binären Optionen damit sehr günstig. Abgerechnet wird beim Trading über die Differenz aus der maximalen Rendite und dem Verlust:

Angenommen, der Anleger kann mit einer Positionseröffnung 90 Prozent Rendite erwirtschaften. Würde die Position außerhalb des Geldes landen, so stünde aber ein Verlust von 100 Prozent zu Buche. Hieraus ergibt sich eine Differenz aus Gewinnen und Verlusten von 10 Prozent. Genau das ist der Betrag, der praktisch als Kostenpunkt zu sehen ist.

Kann ich bei XTB auch mit CFDs handeln?

Ja, XTB ist sogar ein Broker, der sich auf den Handel mit CFDs und Forex spezialisiert hat. Anleger können hier mehrere tausend Basiswerte handeln und hohe Hebel einsetzen. Damit sind CFDs aber gleichzeitig auch riskanter als binäre Optionen, denn der Verlust ist beim CFD-Handel nicht auf die Höhe des Positionsvolumens an sich begrenzt. Anleger können dafür im Gegenzug aber auch Renditen von mehr als 100 Prozent erwirtschaften, was wiederum beim Handel mit binären Optionen nur äußerst selten möglich ist.

XTB Kryptowährungen

XTB bietet auch den Handel mit Kryptowährungen an

Fazit unserer XTB Erfahrungen: Guter Broker mit Verbesserungspotenzial

Gesamturteil: 44/50 Punkte

Unser XTB Test fällt grundsätzlich positiv aus. Begründet ist das vor allem darin, dass das Unternehmen XTB schon seit über 14 Jahren den Handel mit Finanzderivaten anbietet. So unterhält der Broker beispielsweise Niederlassungen in Frankfurt am Main und 13 weitere Standorten in ganz Europa. Das hat nicht nur einen positiven Einfluss auf den Kundenservice, der vollständig in deutscher Sprache abgewickelt werden kann, sondern auch die Regulierung. Denn für in Deutschland ansässige Broker ist die deutsche Regulierungsbehörde BaFin verantwortlich.

Beim Produktangebot kann XTB vor allem mit den hohen Renditen überzeugen. Zwischen 70 und 82 Prozent erhalten Trader nicht in der Spitze, sondern im absoluten Durchschnitt. Lediglich das Produktangebot von nur etwas mehr als 30 Basiswerten könnte der Anbieter in Zukunft noch erhöhen.

xtbWeiter zu www.xtb.com/de und Handelskonto eröffnen