Binäre Optionen Demo Konto Vergleich – Konto eröffnen

Damit Händler beim Trading binärer Optionen nicht sofort mit vollem Risiko und echtem Geld agieren müssen, ist es ratsam, zunächst mit einem Demo-Account zu üben. Mitunter gestaltet sich die Suche nach einer Binäre Optionen Demo etwas schwieriger. Der Grund ist nicht, dass es keine entsprechenden Angebote gibt. Vielmehr werben Broker zwar mit gebührenfreien Demos, doch bei genauerer Betrachtung stellt sich oft heraus, dass „gebührenfrei“ nicht gleich bedingungslos bedeutet. Das sorgt für Verwirrung bei den Interessierten. Anbieter, wie IQ Option beispielsweise, bieten jedoch ein Demokonto für den Trader. Was die Formulierungen im Einzelnen bedeuten und auf was es bei einem Demo-Account ankommt, zeigt ein Binäre Optionen Demokonto Vergleich.

Zusammengefasst:

  • Warum macht ein Binäre Optionen Demokonto Sinn?
  • Demokonto für Binäre Optionen – 3 Kontoformen
  • Broker Vergleich – Demokonto im Detail
Anbieter sortieren nach
Min. Handels­summe
oder
Konto ab
auswählen!
Platz 1
Anbieterinformationen
IQ Option
  • Max. Rück­zahlung: 0%
  • Max. Rendite: 92%
Min. Handels­summe
1 €
Konto ab
10 €
Platz 2
Anbieterinformationen
BDSwiss
  • Max. Rück­zahlung: 10%
  • Max. Rendite: 89%
Min. Handels­summe
10 €
Konto ab
100 €
iq_optionWeiter zu iqoption.com und Handelskonto eröffnen

Warum macht ein Binäre Optionen Demokonto Sinn?

Themenicon: HandelsartenErst seit wenigen Jahren gibt es einen Markt für binäre Optionen. Im Vergleich mit einem Forex Broker fallen wesentliche Unterschiede sofort auf. Bei den meisten Forex Anbietern sind Zahlungsmethoden wie Paypal Teil des Portfolios. Zudem bieten sie ein gebührenfreies und zeitlich unbegrenztes Demokonto an, um es Tradern zu ermöglichen, den Devisenhandel zu testen und zu erlernen. Betrachtet man die insgesamt 50 Binäre Optionen Broker unter dem Gesichtspunkt eines Test-Accounts ohne Gebühren, so stellt sich heraus, dass es darunter kaum mehr als ein wirklich gebührenfreies Demokonto gibt.

Dabei macht ein Binäre Optionen Demo-Konto Sinn. Mit diesem ist es möglich, Vermögenswerte zu handeln, ohne eigenes Geld zu investieren. Demokonto-Nutzer können beliebig viele Trades durchführen. Mithilfe der Binäre Optionen Demo lassen sich grundlegende Handelsmethoden testen, darunter etwa solche, die man auf der Grundlage eigener Beobachtungen der Marktbewegungen und Trendbildung erstellt hat. Damit kann man testen, ob diese Taktiken in der Praxis bei echter Kapitalinvestition zum Erfolg führen würden und bei welchen Handelstypen man sich gut aufgehoben fühlt. Die in der Demo handelbaren Vermögenswerte sind nicht immer auch im gleichen Umfang für den Praxis-Handel verfügbar. Die Handelsplattform in der Demovariante gleicht der Live-Plattform in den meisten Fällen hinsichtlich der Gestaltung und der Funktionen.

Zusammengefasst:

  • Selten komplett gebührenfreies Demokonto im Angebot
  • Handelsmethoden testen und Handelstyp bestimmen
  • Demokonto bietet die gleichen Handelsmöglichkeiten wie Live-Plattform

Demokonto für Binäre Optionen – 3 Kontoformen

Themenicon: Handelskonditionen

Greift man sich einen beliebigen Anbieter für den Handel mit binären Optionen heraus, dann offeriert dieser womöglich keine Demo oder aber ein Demokonto, das erst nach einer Einzahlung genutzt werden kann. IQ Option ist einer der Broker, bei dem das Demokonto ohne Einzahlung genutzt werden kann, dies ist jedoch eher selten der Fall. Broker, die kein Binäre Optionen Demokonto anbieten, dürfen sich nicht unbedingt mit Kundenfreundlichkeit schmücken. Selbst wenn man bedenkt, dass binäre Optionen im Vergleich mit anderen Finanzinstrumenten recht verständlich sind, hilft ein vorheriger Test des Handels ohne echtes Geld. Dabei spielt es auch nicht unbedingt eine Rolle, dass man vielleicht bei einem anderen Broker aktiv war. Wenn man die Plattform ausprobieren kann, lassen sich beim Echtgeldhandel einige Probleme vermeiden. Wer als Broker kein Demokonto anbietet, verspielt möglicherweise schon im Vorfeld einiges an Vertrauen. Viele Trader werden sich daher gut überlegen, ob sie sich bei einem solchen Broker anmelden oder nicht.

Besser, wenn auch nicht optimal, ist ein Demokonto, das nach einer Einzahlung das Testen der Plattform und das Üben des Binäroptionshandels erlaubt. Broker setzen nach der Registrierung lediglich voraus, dass der Trader eine Einzahlung tätigt. Dennoch ist die Nutzung des Demokontos gebührenfrei.

Der Anbieter möchte nichts mit bloßen Interessenten bzw. inaktiven Kunden zu tun haben, da er durch diese natürlich kein Geld verdient. Er geht davon aus, dass Trader, die nach der Erstellung eines Demo-Accounts erst einmal eine Einzahlung tätigen, diese auch für reale Trades verwenden werden. Allerdings kalkuliert der Broker auch ein, dass eine Kapitalhinterlegung für einige Trader nicht infrage kommt und sie sich einem anderen Broker zuwenden.

Binary.com Konto eröffnen

Die Eröffnung eines Kontos bei Binary.com

Zudem ist das Prozedere etwas umständlich für diejenigen, die nicht ernsthaft in Erwägung ziehen, bei diesem Broker Geschäfte zu machen. Wer sich für einen Anbieter mit Demokonto nach Einzahlung entschieden hat, sollte dieses Angebot vor dem ersten echten Trade auch ausprobieren.

Der Einzahlungsbetrag ist nach der Verbuchung in jedem Fall sofort im Handelskonto verfügbar. Meist muss man beim betreffenden Broker erklären, dass man vorerst ausschließlich das Demokonto nutzen möchte. Bei einem Demokonto mit Einzahlung handelt es sich um ein vollwertiges Konto, das im Allgemeinen keinen zeitlichen Beschränkungen unterliegt.

Das eingezahlte Geld steht dem Kunden jederzeit zur Verfügung, was im Normalfall eine sofortige und bedingungslose Auszahlung einschließt. Es kann passieren, dass ein Broker diverse Bedingungen stellt und beispielsweise Gebühren für die Auszahlung verlangt. Es ist besser, sich rechtzeitig von Angeboten zu distanzieren, die einen gewissen Zwang ausüben. Obwohl es viele seriöse und auch größere Broker gibt, verzichten diese auf ein komplett gebührenfreies Demokonto.

Demokonto mit und ohne Bedingungen

Themenicon: Kundensupport Neben dem gebührenfreien Demo-Account, der nach einer Einzahlung zur Verfügung steht, gibt es weitere Formen von Binäre Optionen Broker Demokonto. Ein häufig anzutreffender Kontotyp ist das zeitlich begrenzte Konto. Hier muss sich der Trader mit wenigen persönlichen Angaben registrieren. Nach der Anmeldung kann er die Demo für einen begrenzten Zeitraum nutzen. Üblich ist hier ein Testzeitraum von bis zu 30 Tagen, manchmal sind es jedoch nur einige Stunden. Dieser Kontotyp erlaubt es, erste Schritte beim Handel mit binären Optionen zu machen. Wem der Zeitraum zu kurz sein sollte, meldet sich erneut an.

Wie der Binäre Optionen Demo Vergleich zeigt, ist ein gebührenfreier Demo-Account im Idealfall ein vollwertiges Demokonto ohne Bedingungen, wie eine Einzahlung oder eine zeitlich eingeschränkte Nutzbarkeit – angeboten wird diese Version beispielsweise von IQ Option. Für Trader ist das insofern vorteilhaft, als dass sie sich lediglich anmelden müssen und ihr Demokonto anschließend vollkommen ohne Gebühren und ohne jegliche Einschränkungen nutzen können. Wurde keine Einzahlung verlangt, so kommt es bei Bedarf einer Rücküberweisung auch nicht zu Problemen.

Zusammengefasst:

  • Nur einige Binäre Optionen Broker mit gebührenfreien Demo-Accounts
  • Demokonto mit Einzahlung oder zeitlicher Beschränkung
  • Im Idealfall bietet Broker Demokonto ohne Bedingungen an

Broker Vergleich – Demokonto im Detail

Themenicon: fazit

Unsere ganz klare Empfehlung gilt IQ Option. IQ Option gehört nämlich zu den Brokern, die die Notwendigkeit sehen, ihren Kunden ein Demokonto zu offerieren. Hier steht mit Sicherheit keine Kundenbindung im Vordergrund, denn der Broker kann mit seinen Konditionen überzeugen. Maximale Renditen* von 92% bei den klassischen binären Optionen sprechen ihre eigene Sprache. Dennoch bietet der Broker seinen Kunden ein gebührenfreies Demokonto an. Dazu ist im Übrigen kein langer Registrierungsprozess notwendig – eine gültig Emailadresse reicht zur Anmeldung.

Den Interessenten wird im Demokonto das komplette Handelsangebot zur Verfügung gestellt. Damit können Taktiken auch langfristig getestet werden, ohne das sich das eigene Guthaben verringert. Sofort mit der Eröffnung werden dem Demokonto übrigens 1.000 Dollar zur Verfügung gestellt. Da die Mindesthandelssummen mit 1 Euro (USD oder GBP) äußerst niedrig sind, können schon sehr kleine Investitionen getätigt werden. Sollte das virtuelle Guthaben aufgebraucht sein, so kann der Support dies jederzeit wieder aufladen.

Vom Demokonto aus ist es möglich, bei dem Broker ein Echtgeldkonto zu eröffnen. Stellt der Trader fest, dass der Handel bei IQ Option den eigenen Ansprüchen entspricht, kann in den Echtgeldhandel übergehen. Neben dem gebührenfreien Demokonto ohne Anmeldung gibt es weitere Punkte, die für ein Konto bei IQ Option sprechen:

  • Der Mindesteinzahlungsbetrag von 10 EUR/GBP/USD ist gering
  • Der Mindestinvestition von 1 EUR/GBP/USD macht das Angebot von IQ Option für viele Trader interessant
  • Der Broker ist schon seit Jahren am Markt
  • Die maximale Rendite* liegt bei 92%
  • Mobiles Trading macht es möglich, von unterwegs den Handel im Blick zu behalten
  • Die Kontaktaufnahme mit dem Support kann über LiveChart erfolgen, dadurch werden Fragen schnell geklärt

Neben den genannten Faktoren ist zudem die Kontoanmeldung bei IQ Option schnell erledigt. Es braucht zunächst nicht viele Angaben, damit direkt mit dem Handel begonnen werden kann.

BDSwiss Erfahrungen zeigen, dass der Broker gegenwärtig kein Demokonto anbietet, wie es der eine oder andere Trader von den CFD- und Forexbrokern kennt. Auch ohne BDSwiss Demokonto im Detail kann man die Handelsplattform in einem gewissen Umfang testen. Das funktioniert auch ohne Anmeldung, denn über die Webseite können sich Interessierte Kurse anzeigen lassen und Charts verfolgen. Mit einem Klick auf „Put“ oder „Call“ wird das Kauffenster angezeigt, das sich für einen Test nutzen lässt. Hierzu gibt man einen selbst gewählten Betrag in das Fenster ein. Anschließend errechnet die Plattform eine mögliche Rendite* und die Höhe der Rückzahlung, falls die binäre Option aus dem Geld ist. Auch der BDSwiss PRO Trader kann ausprobiert werden. Zusätzliche Informationen liefert ein Schulungsvideo zur Einführung in die Plattform. Nach den BDSwiss Erfahrungen bietet das Unternehmen Händlern bei 100 Euro für ein Echtgeldkonto und 5 Euro pro Trade (im 60-Sekunden-Handel) auch ohne Demokonto günstige Bedingungen.

Die ETX Capital Erfahrungen beschreiben den Broker als besonders kundenfreundlich, was sein Angebot für ein Demokonto unterstreicht. Bei dem britischen Broker gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Auffällig ist, dass sich auf der Startseite kaum ein Hinweis zum Demokonto befindet. Es gibt lediglich die Angabe, dass eine Demo mit einem virtuellen Kapital von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt wird. Wer sich über ein ETX Capital Demokonto im Detail informieren möchte, muss den Support kontaktieren oder gezielt auf der Webseite Informationen zum Demo-Accounts suchen. Die ETX Capital Erfahrungen zeigten, dass Trader bei diesem Broker ein Demokonto nur gleichzeitig mit einer Registrierung erhalten. Dieses Konto muss jedoch nicht aufgeladen werden. Erst nach der Registrierung ist es möglich, das 100.000 Euro Demokonto zu nutzen. Allerdings nur für 14 Tage.

Unter den Brokern für binäre Optionen stellten die 365trading Erfahrungen heraus, dass es sich hierbei um einen der wenigen Anbieter handelt, der seinen Kunden ein echtes Demokonto offeriert. Die Anmeldung erfolgt über die Website und Trader können direkt im Anschluss binäre Optionen mit virtuellem Kapital traden. Das 365trading gebührenfreie Demokonto im Detail sieht zwar eine begrenzte Nutzungsdauer von 14 Tagen vor, doch in dieser Zeit ist es möglich, den Handel mit binären Optionen zu üben. Das Binäre Optionen Demokonto ist nach unseren 365trading Erfahrungen mit 100.000 Euro virtuellem Kapital ausgestattet. Im Gegensatz zu anderen Brokern ist es hier nicht notwendig, echtes Geld einzuzahlen. Unsere Binäre Optionen 60 Sekunden Trades Tipps unterstützen bei den ersten Schritten im Handel.

Themenicon: BonusWer den Handel mit binären Optionen testen möchte, kann bei Binary.com Erfahrungen mit einem echten Partner sammeln. Zum Anmelden sind eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort ausreichend – innerhalb von Sekunden besitzt man einen Demo-Account. Einzahlungen auf ein Live-Konto müssen für eine Aktivierung nicht getätigt werden. Das Binary.com Demokonto im Detail sieht ein virtuelles Kapital in Höhe von 10.000 USD zum Handel mit binären Optionen vor. Zur Dauer der Nutzbarkeit und zu eventuellen Kosten werden keine näheren Angaben gemacht. Den Binary.com Erfahrungen zufolge ist daher davon auszugehen, dass der Broker den Tradern für eine unbegrenzte Zeit ein gebührenfreies Demokonto überlässt.

iq_optionWeiter zu iqoption.com und Handelskonto eröffnen

 

Fazit: Binäre Optionen Demokonto für viele Trader interessant

Themenicon: Erfahrungsbericht Ein Binäre Optionen Demokonto Vergleich zeigt, welche Broker ein gebührenfreies Testkonto mit und ohne Einzahlung zur Verfügung stellen. Ein Demokonto stellt für verschiedene Tradertypen eine gute Möglichkeit dar, sich mit der Plattform und verschiedenen Handelssystemen vertraut zu machen Im Idealfall kann die Demo grundsätzlich gebührenfrei geführt werden. Für einen echten Test ist es jedoch wichtig, dass alle Features eines Live-Kontos zur Verfügung stehen.

iq_optionWeiter zu iqoption.com und Handelskonto eröffnen

* = Hier handelt es sich um den Betrag, den der Händler bei zutreffender Prognose auf seinem Handelskonto gutgeschrieben bekommt.

x
Auch interessant: