Binäre Optionen Testkonto: Mit Spielgeld zum Millionär?


Wer noch keine binäre Optionen Erfahrungen hat, ist gut beraten, wenn er ein Binäre Optionen Testkonto eröffnet. Auf diese Weise kann man sich einen ersten Überblick über die Handelsszenarien, Strategien und Anbieter verschaffen. Zwar werden viele Anbieter mit einem kostenfreien Demokonto, jedoch zeigt sich, dass dies nur in den seltensten Fällen wirklich kostenlos ist. Um die guten Broker mit einem gebührenfreien Demokonto zu finden, empfiehlt sich ein Binäre Optionen Test oder unser Binäre Optionen Broker Vergleich. Mit einem Binäre Optionen Testkonto können interessierte so spielerisch und ohne Angst vor realen Verlusten in die Welt der Handelsmöglichkeiten der binären Optionen eintauchen. Zudem können Sie nach einiger Zeit eigene Strategien entwickeln und ausprobieren. Das kann vor allem dann hilfreich sein, wenn man Gefallen an der Materie gefunden hat und gerne ein Echtgeldkonto bei einem Broker seiner Wahl eröffnen möchte.


1. Anbieter im Test: Beste Binäre Optionen Testkonten

Themenicon: broker_vergleichViele Broker bieten zwar ein kostenloses Demokonto ohne zusätzliche Gebühren, dennoch wird dies erst aktiviert, wenn eine Ersteinzahlung durch den Trader erfolgt. Die Höhe der Ersteinzahlung kann von Broker zu Broker stark variieren. Für absolute Neulinge auf dem Gebiet der Binären Optionen oder des Tradens ist es daher empfehlenswert sich wirklich die Broker mit einem reinen Demokonto ohne Ersteinzahlung zu suchen. Wir haben nachfolgend einen kleinen Binäre Optionen Demokonto Test zusammengestellt und möchten einige Anbieter kurz näher vorstellen.

IQ Option: 1.000 Dollar Spielgeld und unbegrenzte Laufzeit

Dieser Options Broker stellt seinen Kunden ein Demokonto zur Verfügung. Hierzu ist lediglich eine kurze Anmeldung mittels E-Mail-Adresse notwendig. Jedoch muss hier keine Ersteinzahlung erfolgen, um die gesamten Vorteile des Testzugangs nutzen zu können. Das Guthaben auf dem Demokonto beträgt 1.000 Dollar. Mit diesem Betrag kann der Trader erste Gehversuche beim Handeln machen. Ist das Startguthaben verbraucht, gibt es die Möglichkeit weiteres Spielgeld zu erlangen.

365trading: 14 Tage Zeit, um Broker kennenzulernen

Auch bei 365trading verzichtet man auf umfangreiche Daten bei der Anmeldung des Demokontos und auf die Forderung nach einer ersten Einzahlung. Für die Anmeldung des Testzugangs genügt die E-Mail-Adresse. Nach der Registrierung steht dem Trader sofort das entsprechende Demokonto zur Verfügung. Das virtuelle Kapital beträgt 100.000 Euro.

Der Nutzer hat nun 14 Tage Zeit die Angebote des Brokers zu testen und sich einen ersten Eindruck von den Binären Optionen zu verschaffen. Nach Ablauf dieser Frist stehen die Funktionen des Demo-Kontos nicht mehr zur Verfügung, allerdings kann der Test sodann in ein Echtgeldkonto umgewandelt werden. Gewinne, die der Trader innerhalb der fünf Tage mit seinem Demokonto erzielt, werden bei 365trading Eröffnung und des Echtgeldkontos natürlich nicht gutgeschrieben.

ETX Capital: Demokonto ohne Ersteinzahlung

Themenicon: bester_brokerBei ETX Capital gibt es zwar ein Demokonto, allerdings hat dies auch nur eine Laufzeit von 14 Tagen. Die Registrierung des Testzugangs ist einfach möglich und erfordert nur wenige Daten. Dem Kunden stehen anschließend 100.000 Euro virtuelles Kapital zur Verfügung. Eine Einzahlung ist nicht nötig. Selbstverständlich kann jederzeit das Demokonto in ein Echtgeldkonto umgewandelt werden. Das Portfolio ist umfangreich und vor allem für Anfänger im Bereich der Binären Optionen völlig ausreichend. Bei Fragen steht der Support hilfreich zur Seite. Möglich ist auch, die Testphase von nur zwei Wochen eventuell zu verlängern. Dazu einfach nur den Kontakt per Live Chat suchen.

 

2. Vor- und Nachteile Binäre Optionen: So handeln Sie richtig

Themenicon: lektion_07Auch bei den Binären Optionen gibt es Vor- und Nachteile. Welche das genau sind, möchten wir im Folgenden kurz erläutern.

Vorteile : Vor allem für Anfänger geeignet

Der wohl wichtigste Vorteil bei den Binären Optionen besteht darin, dass sie recht schnell erlernbar sind. Die Kurse sind übersichtlich, denn es wird auf steigende oder fallende Kurse gesetzt. Zwar sollte man für einen längeren Handel mit Binären Optionen über Kenntnis und Übung, sowie analytischem Geschick verfügen dennoch ist dies verhältnismäßig schnell zu erlernen.

Die Vorteile von binären Optionen sind:

  1. Einfach zu verstehen – Eine umfassende Chartanalyse ist hier nicht vonnöten, denn der Trader setzt lediglich auf steigende oder fallende Kurse. Wie viel die Kurse dabei variieren ist absolut irrelevant.
  2. Niedriger Einstieg – Das Gros der Broker ermöglicht Tradern einen sehr geringen Einstieg beim Handel mit binären Optionen. Meist kann man schon ab 100 Euro traden. Gemessen an der Rendite andere Finanzderivate können vor allem Anfänger gute Renditen mit vergleichsweise geringem Verlustrisiko erzielen.
  3. Große Auswahl für Handel – Fast alle Broker bieten dem Trader eine große Auswahl verschiedener Basiswerte im Handel mit Binären Optionen. Zwar ist das Portfolio meist nicht so umfangreich wie bei CFDs oder Forex, gerade für Anfänger aber völlig ausreichend.
  4. Hohe Rendite – Durchschnittlich keinen bis zu 80 Prozent Rendite erzielt werden und das mit einem verhältnismäßig geringen Einsatz, sowie einem absehbaren Risiko.
  5. Zahlreiche Handelsstrategien – Gerade bei den Binären Optionen kann man eine Vielzahl der Strategien probieren und bestenfalls auf Demo-Konten testen. Zwar sind die Strategien auch bei anderen Finanzderivaten anwendbar aber bei den binären Optionen hält sich das Risiko doch deutlich mehr in Grenzen.
Beste Broker mit Demokonto
AnbieterKonditionen
Binary.com

  • Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung
  • 10.000 Euro Spielgeld
  • Kein Echtgeldkonto erforderlich

IQ Option

  • Demokonto ohne Echtgeldeinzahlung
  • Mind. 10 EUR/USD/GBP Einzahlung
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • Kontoeröffnung ab 10 EUR/USD/GBP

ETX Capital

  • Echtes Demokonto
  • 100.000 Euro Spielgeld
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • 14 Tage Laufzeit

365trading

  • Demokonto für 14 Tage
  • Spielgeld: 100.000 Euro
  • Keine Einzahlung nötig
  • Mindestbetrag 250 Euro

3. Checkliste: So finden Sie das beste Testkonto für Binäre Optionen

Themenicon: lektion_05Um ein gutes Binäre Optionen Testkonto zu finden, sollte man zunächst verschiedene Broker vergleichen. Die Wahl des passenden Demokontos hängt auch von der eigenen Handelserfahrung ab. Ist man beispielsweise Anfänger im Bereich der binären Optionen, empfiehlt sich ein gänzlich kostenfreies Demokonto. Dies ist zwar nur schwer zu finden, dennoch gibt es Anbieter, die es offerieren. Hierbei muss keine Ersteinzahlung vorgenommen werden und man kann nach der ersten Registrierung schnell in den Genuss der Features des Demokontos gelangen. Erfahrene Trader wiederum können sich auch ein Demokonto mit Ersteinzahlung zu Nutze machen. Zum Beispiel, wenn der erspielte Gewinn auf das Echtgeldkonto transferiert werden kann. Die wichtigsten Fakten für ein gutes Demokonto sind folgende:

  • Kostenloser Anmeldung
  • Registrierung ohne Vielzahl persönlicher Daten
  • Keine Ersteinzahlung erforderlich
  • Wenn Ersteinzahlung, dann möglichst geringer Betrag
  • Demokonto nicht an Echtgeldkonto gekoppelt
  • Keine befristete Laufzeit

4. BDSwiss Demokonto im Fokus

Bei der BDSwiss wird leider kein Binäre Optionen Testkonto angeboten. Das ist zwar vor allem für Neulinge im Bereich der binären Optionen keine positive Nachricht, jedoch zeigt sich der Broker besonders fair bei den Konditionen seiner Accounts. Der zypriotische Broker erfordert lediglich eine Mindesteinzahlung von 100 Euro, um mit dem Handel zu beginnen. Voraussetzung dafür ist die Eröffnung eines Accounts.

Geringe Gebühren und nur 100 Euro Ersteinzahlung.

Ab 100 Euro Mindesteinzahlung: so geht Traden bei BDSwiss.

Dieser kann online mittels weniger Klicks und unter Angabe einiger persönlicher Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontoverbindung, E-Mail-Adresse, …) erfolgen. Nach Gutschrift Ersteinzahlung ist das Live-Handelskonto sofort einsatzbereit. Neben der geringen Mindesteinzahlung kann BDSwiss auch noch mit einem breiten Portfolio punkten. Zudem bietet der Broker seinen Kunden ein umfangreiches Wissen zum Handel mit Binären Optionen und erklärt diverse Grundlagen. Neben diesem Wissen steht der Kundenservice den Nutzern auch rund um die Uhr zur Verfügung, um diverse Fragen zu beantworten oder Transaktionen vorzunehmen.

CTA_BDSwiss

5. Fazit: Testkonto macht nicht nur für Anfänger Sinn

Themenicon: lektion_03Wie unser Binäre Optionen Demokonto Test zeigt, gibt es eine Vielzahl verschiedener Broker und Demokontoarten. Zwar gibt es nur wenige Testzugänge, die ohne eine Ersteinzahlung auskommen doch immerhin haben wir drei gefunden. Bei dem Gros der Broker muss eine Ersteinzahlung erfolgen, um das Demokonto zu aktivieren. Vor allem für Anfänger ist die Eröffnung von einem Binäre Optionen Testkonto von Vorteil. Hier können Sie ohne eigene Verluste spielerische Marktsituationen analysieren, sich mit der Thematik Binäre Optionen vertraut machen und dem Broker näher kennenlernen. Doch auch für Fortgeschrittene oder Profis machen Demokontos durchaus Sinn. Hierlassen sich völlig risikofrei diverse Strategien erproben, Handelsszenarien nachspielen und Trends erkennen. Wählt man geschickt einen guten Broker für sein Demokonto, hat man sogar die Möglichkeit die erzielten Gewinne während der Testphase auf das Echtgeldkonto transferieren zu lassen.

Wichtiger Hinweis

Datum 2016-02-11
  • Bewertung
5

Thema

Binäre Optionen Testkonto: Mit Spielgeld zum Millionär?