Die BDSwiss App im Detail

BDSwiss App

Der Trend zum mobilen Internetzugriff hat sich in den letzten Jahren derart beschleunigt, dass er mittlerweile zum Standard zählt. Der mobile Handelszugriff per Smartphone, Tablet und Notebook entwickelt sich daher immer mehr zu einem entscheidenden Kriterium für die Auswahl des richtigen Brokers. Eine moderne Handelsumgebung zeichnet sich dadurch aus, jederzeit einen Zugriff auf das Konto/Depot zu gewährleisten. Kein Broker kommt an diesen Fakten vorbei. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, dass sich BDSwiss diesem Trend schon frühzeitig angeschlossen hat und auf voneinander unabhängige, internetbasierte und mobile Handelsplattformen setzt. Dies sind die Web-Plattform und eine mobile Version dieser Variante sowie eine eigene Android- und iOS-App für das iPhone, iPad und iPod-Touch.

 

CTA_BDSwiss

Die BDSwiss Web-Handelsplattform

Themenicon: fazit
BDSwiss bietet seinen Tradern einen plattformübergreifenden Handel, unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem oder Endgerät. Das wichtigste Werkzeug für das Trading bei BDSwiss ist die Web-Plattform, die sich durch jahrelangen Einsatz bewährt hat. Doch der mobile Handel wird immer wichtiger, sodass ein voller Kontozugriff unerlässlich für das Trading von unterwegs ist. Hierfür wurde eine BDSwiss Broker App entwickelt, die kostenlos für das iPhone, iPad oder für Android-Systeme angeboten wird. Wer keine App herunterladen und installieren möchte, dem steht für nahezu alle mobilen Endgeräte eine mobile Web-Plattform zur Nutzung frei.
Um mittels Desktop-PC oder Notebook bei BDSwiss zu handeln, ist die webbasierte Handelsplattform mit der Bezeichnung WEB-PLATFORM vorgesehen. Hierzu sind kein Download und keine Software-Installation notwendig. Stattdessen wird die Handelsplattform einfach aus dem genutzten Internetbrowser gestartet. Unterstützt werden unter anderem der Internet Explorer, Google Chrome, Firefox sowie Safari. Die Web-Plattform ist mit allen Betriebssystemen problemlos kompatibel, ob Windows, iOS oder Linux. Die einzige Voraussetzung ist, dass diese Adobe Flash unterstützen.

BDSwiss Handelsplattform

Die BDSwiss Handelsplattform ist sehr übersichtlich gehalten

Die Web-Plattform bietet vollen Kontozugriff, eine Historie und die Verwaltung der aktiven Trades. Die Chartfunktionalitäten sind in ausreichendem Maße enthalten. Vorteilhaft ist, dass die Handelsplattform sehr ressourcenschonend arbeitet, da sie in einer Cloud-Umgebung angesiedelt ist. Dadurch können selbst ältere PCs oder alternative Endgeräte wie Tablets problemlos eingesetzt werden.
Kunden, die sich eine professionelle Handelsunterstützung mit Charts wünschen, ist der Einsatz weiterer Chartprogramme – wie etwa der MetaTrader – nahezulegen. Die Handelseröffnung kann damit weiterhin über die gewohnte BDSwiss Handelsplattform erfolgen. Die BDSwiss Mindesteinzahlung bleibt unverändert bei 100 €.

Fazit: Zur Nutzung der webbasierten Handelsplattform ist kein Download und auch keine Installation auf dem Rechner notwendig. Die Plattform bietet dennoch vollen Zugriff auf das Handelskonto und zeigt dabei unter Anderem Historie, genauso wie aktive Trades.

Kompatibilität mit Smartphones und Tablets

BDSwiss unterstützt alle Apple iPhone's ab der dritten Generation, Blackberry, HTC, Motorola, LG und Google Nexus, Sony Xperia sowie Samsung Galaxy Modelle und alle weiteren mobilen Endgeräte und Tablets, sofern diese HTML 5 anzeigen können. Dies ist prinzipiell bei nahezu allen Smartphones und Tablets aus den letzten Jahren der Fall. Für alle mobilen Geräte wurde eine speziell an die Bildschirmformate angepasste mobile Version der Web-Plattform entwickelt.

Mobile Handelsplattform

Selbst wenn die webbasierte Online-Plattform heutzutage natürlich auch von modernen Smartphones und Tablets aufrufbar und voll funktionsfähig ist, bietet BDSwiss eine eigens entwickelte mobile Version der Web-Plattform an. Diese ermöglicht durch die Anpassung des Bildschirmformats eine bedeutend bessere Lesbarkeit und schnellere Handhabung der Handelsplattform, da weniger Arbeitsspeicher benötigt wird. Zudem wird der Datentransfer minimiert, was Nutzern von Mobilfunkanbietern mit volumenbasierten und limitierten Tarifmodellen entgegenkommt.

CTA_BDSwiss

Wer eine noch bessere Ausnutzung der Möglichkeiten sucht, die speziell an das eigene mobile Endgerät angepasst wurden, greift auf die für Smartphones angepasste BDSwiss-App zurück.

Die BDSwiss iPhone – App

Kostenlose App speziell für iOS

Kostenlose App speziell für iOS

Seit Neuestem ist auch der mobile Handel über eine speziell von BDSwiss entwickelte Trading-App möglich. Für die Nutzer des beliebten Apple iOS, insbesondere für iPhone, iPad oder iPod Touch, steht die BDSwiss-App für iPhone zur Verfügung. Die App ist kostenlos und kann über den Apple iTunes Store heruntergeladen und installiert werden.

Die iPad-Version ist identisch mit der des iPhone und wurde nicht speziell an den größeren Bildschirm angepasst. Die Chartfunktionalitäten sind sehr einfach gestaltet und bieten nicht den vollen Funktionsumfang der Web- bzw. Mobile-Plattform. Dennoch erfüllt die Darstellung der Charts ihren primären Zweck. Für den Einsatz von unterwegs ist die iPhone-App daher durchaus eine hilfreiche Alternative zur mobilen Web-Plattform. Im Test lief sie stabil und schnell.

Für ein kurzes Update über den Kontostand, die offenen Depotpositionen und den Abruf von Finanzdaten wie Echtzeitkursen oder der wichtigsten Handelsinstrumente ist der Einsatz dieser App in jedem Fall uneingeschränkt empfehlenswert. In Einzelfällen kam es allerdings zu leichten Verzögerungen bei der für den Handelsabschluss erforderlichen Dateneingabe. Ein weiteres Manko ist, dass in der App keine binären Optionen mit Laufzeiten von 30 Sekunden angeboten werden.

Vielleicht auch für Sie interessant: BDSwiss Konto kündigen

Fazit: Besitzer von Apple-Geräten können sich freuen. Seit neuestem ist eine Version der BDSwiss Mobile App für iOS-Geräte erhältlich. Diese bietet den gleichen Umfang wie die webbasierte Handelsplattform auf der Webseite des Brokers.

Die BDSwiss Android-App

Nutzer von Android Smartphones können die BDSwiss App für Android über AndroidPIT oder Google Play herunterladen und installieren. Die Anwendung ist, wie alle anderen Trading-Angebote von BDSwiss, kostenfrei nutzbar. Trader sollten jedoch darauf achten, nur die originale BDSwiss App herunterzuladen, da mit dem Suchwort BDSwiss noch eine weitere Android-App eines anderen Anbieters angezeigt wird, die jedoch nicht von BDSwiss selbst stammt.

Die Android-App unterscheidet sich nur in Nuancen von der beschriebenen iPhone-App. Auch die Android-Version besitzt leicht eingeschränkte Chart-Funktionen, bietet keinen 30-Sekunden-Handel und ist dennoch eine hilfreiche und schnelle Methode, um sich einen schnellen Überblick über Kurse, offene Positionen sowie den Kontostand zu verschaffen oder einen schnellen Trade abzuwickeln.

Fazit: Die Android-APP ist genauso wie die iOS-App kostenlos im Store erhältlich. Obwohl die Version für Android-Geräte nur rund ein Drittel des Speicherplatzes benötigt, bietet sie doch den gleichen Funktionsumfang wie die App der iOS-Geräte.

Die Android-App ist über Google Play erhältlich.

Die Android-App ist über Google Play erhältlich.

Weitere mobile Unterstützung

Themenicon: Erfahrungsbericht
Um andere Nicht-Android-Geräte, wie zum Beispiel den Blackberry oder das Windows Phone für das Trading mit BDSwiss zu nutzen, sind Trader mit der Mobile-Web-Plattform gut bedient. Die Umsetzung einer speziellen App ist ohnehin nicht zwingend notwendig. Der Funktionsumfang der Trading-Software, die Handelsmöglichkeiten und der volle Kontozugriff sind durch die Web-Plattform und die mobil angepasste Web-Plattform absolut gegeben. Somit bestehen keinerlei Nachteile gegenüber der angepassten App. Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite.

CTA_BDSwiss

Schreibe einen Kommentar