Binäre Optionen Anbieter: 100 Währungspaare & mehr bei Top Brokern


Um sich für einen adäquaten Broker zu entscheiden, bedarf es zunächst einiger Informationen zum Anbieter. Entweder hat man sich dafür einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich angeschaut oder sogar Empfehlungen durch Freunde oder Bekannte erhalten. Dennoch gibt es einige Anhaltspunkte, anhand derer man die Binäre Optionen Anbieter bewerten kann.


xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

1. Anbieter im Test: Beste Binäre Optionen Broker

Themenicon: broker_vergleichWer sich für einen guten Broker entscheiden möchte, sollte den Broker zunächst nach folgenden Kriterien etwas näher unter die Lupe nehmen und bewerten.

Regulierung und Aufsicht: Seriös in der EU geregelt

Die seriösen Broker für Binäre Optionen sind alle durch europäische oder sogar deutsche Finanzaufsichtsbehörden reguliert. Das hat den Vorteil, dass sie strenge Vorgaben für die Lizenzvergabe einhalten müssen. Dazu zählt unter anderem die Einlagensicherung. Vor allem seit der Bankenpleite in den letzten Jahren ist es vor allem für Trader besonders wichtig ihre Gelder sicher zu wissen.

Anbieter im Test: Beste Binäre Optionen Broker

Durch die Regulierungen durch die Aufsichtsbehörden wird sichergestellt, dass die Einlagen separat von dem Kapital der Broker verwaltet werden. Eine europäische Regulierung stellt demnach ein Qualitätsmerkmal der Binäre Optionen Anbieter dar.

Mindesteinsätze: Geringe Mindesteinsätze für Anfänger ideal

Für den Binäre Optionen Mindesteinsatz gilt: Je geringer, desto besser. Nicht nur Anfänger, sondern auch Profis haben Vorteile von geringen Kosten pro Trade. Muss weniger Geld für eine Option eingesetzt werden, kann man weniger verlieren und auch das Guthaben auf dem Konto bleibt über einen längeren Zeitraum erhalten. Der Binäre Optionen Anbieter Vergleich zeigt, dass viele Optionen schon unter 10 Euro gehandelt werden können.

Mindesteinzahlung: Weniger Risiko für Anfänger

Eröffnet man ein Echtgeldkonto bei einem Broker, muss man zunächst eine erste Einzahlung leisten. Erst dann werden alle Funktionen des Kontos freigeschaltet und man kann zudem ein Demokonto erhalten. Die Anforderungen an die Mindesteinzahlung variiert von Anbieter zu Anbieter. Viele Broker bieten bereits ein Echtgeldkonto ab 100 Euro an. Weitere Kosten wie Kontoführungsgebühren fallen dann aber nicht mehr an.

Support: 24/7 Support wünschenswert

Themenicon: lektion_01Beim Thema Support trennt sich oft die Spreu vom Weizen. Die meisten Binäre Optionen Anbieter haben mittlerweile allerdings einen soliden Support aufgebaut. Dazu zählen neben kompetenten Mitarbeitern in der Landessprache der Kunden auch verschiedene Schulungsangebote. In den eigenen Bereichen auf den Seiten der Broker werden dafür Videos, eBooks oder auch Tutorials zur Verfügung gestellt. Einige Anbieter offerieren sogar Webinare mit ausgewiesenen Experten für Binäre Optionen.

Gewinne: Renditen bis 500 Prozent

Im Binär Optionen Anbieter Vergleich wird auch deutlich, dass die Renditen von Anbieter unterschiedlich sind. Das Gros liegt zwar mit möglichen Gewinnen von 80 bis 85 Prozent im guten Mittelfeld aber es gibt auch Broker mit deutlich geringeren Renditen. Ebenso versprechen auch verschiedene besondere Trades Gewinnchancen von bis zu 500 Prozent. Hierbei ist allerdings auch der Einsatz höher und mit einem gesteigerten Risiko versehen.

Sicherheit: Einlagensicherung innerhalb der EU

Gerade seit den turbulenten Zeiten am Finanzmarkt und der Bankenpleiten vor einigen Jahren ist eine Absicherung bei Brokern wichtiger denn je. Auch hier hat die Mehrheit der Anbieter vorgesorgt und in das Vertrauen seiner Kunden investiert. Durch eine EU-Regulierung stehen die meisten unter einer finanzbehördlichen Aufsicht. Für den Kunden heißt dies u. a. die Überwachung seiner Einlagensicherung.

Handelsangebot: Vielfalt zahlt sich aus

Je größeres das angebotene Portfolio ist, desto besser ist es im Allgemeinen auch für den Kunden. Der Broker hat so eine bessere Auswahl verschiedener Basiswerte und kann diese vergleichen. Traden kann er die Optionen, bei denen er sich am „wohlsten“ fühlt und die ihm die beste Rendite versprechen.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Trading-Anwendung: Plattformen mit App kostenfrei

Themenicon: lektion_02Die Software ist ein wichtiges Merkmal für einen seriösen Broker. Ist sie technisch versiert und auf dem neusten Stand, kann dies bereits ein gutes Signal für einen guten Anbieter sein. Wird hierzu noch eine App für mobiles Traden angeboten, runden diese Trading-Anwendungen den positiven Gesamteindruck in diesem Bereich ab. Als Faustregel gilt hier: Die Plattform sollte stets so selbsterklärend wie möglich sein und alle Hintergrundinfos für eine Option gut aufbereitet bereithalten. Nun einige der besten Anbieter in der Übersicht.

ETX Capital

Details:

  • Rendite: bis 85 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 00 Dollar
  • Mindesteinsatz: 15 Dollar

Wertindex:

  • Devisen: 31
  • Aktien: 43
  • Rohstoffe: 11
  • Indizes: 19

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: ja
  • Laufzeit: 1, 2, 5, 15, 60 Min., 24h, 1 Monat
  • Optionen: Range/Boundary, Call/Put, 1 Touch

BDSwiss: Ab 5 Euro traden

Details:

  • Rendite: bis 85 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 100 Euro
  • Mindesteinsatz: 5 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 14
  • Aktien: 26
  • Rohstoffe: 27
  • Indizes: 25

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: nein
  • Laufzeit: 60 Sekunden, 30, 60 Min., 24h
  • Optionen: Call/Put, 1Touch, Range, Turbo

365trading

Details:

  • Rendite: bis 90 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 200 Euro
  • Mindesteinsatz: 5 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 12
  • Aktien: 38
  • Rohstoffe: 6
  • Indizes: 10

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: nein
  • Demokonto: ja
  • Laufzeit: 60 Sekunden,15, 30, 60 Min., 24h, 7 Tage
  • Optionen: Call/Put, 1Touch, Range, 60 Sekunden

IQ Option: Trades ab 1 Euro + Demokonto als Bonus

Details:

  • Rendite: bis 91 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Mindesteinsatz: 1 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 22
  • Aktien: 49
  • Rohstoffe: 21
  • Indizes: 6

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: gratis Demokonto
  • Laufzeit: 60 Sekunden ,15, 30, 60 Min., 24h, 7, 28 Tage
  • Optionen: Call/Put, Pair Trading
xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Binary.com: Demokonto + attraktiver Bonus

Details:

  • Rendite: bis 99 Prozent
  • Mindesteinzahlung: 5 Euro
  • Mindesteinsatz: 1 Euro

Wertindex:

  • Devisen: 22
  • Aktien: 50
  • Rohstoffe: 3
  • Indizes: 29

Handelsoptionen und Boni:

  • Bonus: wechselnde Angebote
  • Demokonto: ja, virtuelles Konto
  • Laufzeit: 10, 30,60 Sekunden ,15, 30, 60 Min., 24h, 7 Tage
  • Optionen: Call/Put, Touch/No-Touch

Die Binäre Optionen Anbieter Übersicht zeigt einen Auszug aller gegenwärtig am Markt tätigen seriösen Broker. Wie man schon erkennen kann, unterscheiden sie sich u. a. in den Handelsangeboten, Renditen und Laufzeiten. Welcher Broker hierbei der Beste und Geeignetste ist, sollte jeder anhand seiner persönlichen Ansprüche an den Handelspartner entscheiden.

2. Vor- und Nachteile Binäre Optionen: Gewinne und Verluste möglich

Binäre Optionen sind spekulative Finanzderivate und als solche auch mit möglichen Verlusten verbunden. Zwar kann man hier auch stattliche Gewinne zwischen 80 und 500 Prozent generieren aber auch das Verlustrisiko darf an dieser Stelle nicht ausgeblendet werden. Dennoch kann man sagen, dass im Allgemeinen die Vorteile bei den Binären Optionen überwiegen. Gerade für Anfänger im Bereich des Tradens können sie daher sehr interessant und lukrativ sein.

  • Schnell und einfach zu verstehen
  • Niedriger Betrag für Einstieg erforderlich
  • Hohe Renditemöglichkeiten bis zu 500 Prozent
  • Vergleichsweise geringes Risiko
  • Verschiedene Strategien anwendbar
  • Test mit Binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung teilweise möglich

Themenicon: lektion_07Die Binäre Optionen Anbieter ermöglichen den Kunden den Einstieg in den Handel meist schon an geringen Summen. Diese beginnen meist bei 100 Euro. Hinzu wird bei dem Gros auch ein Demokonto in Verbindung mit der Eröffnung eines Echtgeldkontos geboten. Trader müssen so nicht gleich von Beginn an mit ihrem eigenen Geld handeln, sondern können das Spielgeld auf dem Test-Account dazu nutzen. Schnell sind die Handelsszenarien verstanden, denn bei den Binären Optionen muss man lediglich auf einen steigenden oder fallenden Kurs setzen. Mit ein wenig Übung und Hintergrundwissen kann man Tendenzen erkennen und geschickt lukrative Trades platzieren.

Als Nachteil bei den Binären Optionen kann man wohl sehen, dass es auch hier Verluste geben kann. Zudem ist die Auswahl von Basiswerten bei einigen Anbietern nicht so groß. Dennoch zeigt der Binäre Optionen Vergleich, dass es bei dem Gros dennoch zahlreiche handelbare Werte (über 100 Stück) gibt.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

3. Checkliste: So eröffnen Sie ein Konto

Die Eröffnung eines Echtgeldkontos bei einem Broker geht meist sehr einfach und ist mit wenigen Mausklicks bewerkstelligt. Vor der Kontoeröffnung lohnt sich jedoch ein Vergleich der Binäre Optionen Anbieter, um den besten Broker ausfindig zu machen.

Die folgenden Schritte sind dann bei fast allen Anbietern bei einer Kontoeröffnung identisch:

  1. Auswahl der Kontoart (Demo- oder Echtgeldkonto)
  2. Eingabe der persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung, E-Mail-Adresse, bevorzugte Handelswährung, …)
  3. Absenden des Antrages
  4. Erhalt der einer E-Mail zur Bestätigung
  5. Ausdrucken der Vertragsunterlagen
  6. Legitimierung der eigenen Person (mittels PostIdent-Verfahren möglich)
  7. Freischaltung des Kontos durch Broker nach Erhalt der Unterlagen
  8. Einzahlung einer ersten Mindestsumme, wenn von Broker gefordert
  9. Beginn des Handels
  10. Evtl. parallel Eröffnung eines Demokontos
Kostenloses Konto bei BDSwiss.

Kontoeröffnung bei BDSwiss: So einfach geht´s.

Will man zunächst kein Echtgeldkonto eröffnen, sondern nur ein Demokonto, ist die Prozedur etwas einfacher. Dafür reicht im Allgemeinen die Angabe der E-Mail-Adresse. Doch es gibt nur wenige Anbieter, die ein Demokonto ohne ein entsprechendes Echtgeldkonto offerieren.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

4. Fazit: Zahlreiche gute Anbieter auf dem Markt

In den letzten Jahren hat sich der Markt im Bereich der Binären Optionen sehr positiv entwickelt. Die zahlreichen unseriösen Broker wurden von den seriösen weitestgehend verdrängt. Der Kunde und seine Absicherung haben oberste Priorität. Das macht sich nicht nur in der Kostenstruktur der Anbieter, sondern auch in den handelbaren Basiswerten deutlich. Gab es vor wenigen Jahren eine Hand voll Währungspaare, bietet das Gros der Broker nun über 100 Verschiedene und mehr.

Beste Broker mit Demokonto
AnbieterKonditionen
Binary.com

  • Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung
  • 10.000 Euro Spielgeld
  • Kein Echtgeldkonto erforderlich

IQ Option

  • Demokonto mit Echtgeldeinzahlung
  • Mind. 200 Euro Einzahlung
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • Kontoeröffnung ab 10 Euro

ETX Capital

  • Echtes Demokonto
  • 100.000 Euro Spielgeld
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • 14 Tage Laufzeit

365trading

  • Demokonto für 14 Tage
  • Spielgeld: 100.000 Euro
  • Keine Einzahlung nötig
  • Mindestbetrag 250 Euro


Auch die technischen Grundlagen sind besser geworden. Die Software-Lösungen der Broker sind technisch ansprechend und dennoch selbsterklärend aufgebaut. Neben den webbasierten Anwendungen gibt es zudem Apps für das mobile Traden. Nach unserem Binäre Optionen Anbieter Vergleich können wir daher ein positives Resümee ziehen. Egal, ob Anfänger oder Profi, die Binären Optionen sind für alle Trader interessant.

 

Wichtiger Hinweis

Datum 2016-02-09
  • Bewertung
5

Thema

Binäre Optionen: Mit besten Anbieter 100 Prozent Rendite

Auch interessant: