Binäre Optionen Mindestinvestition: Deals & Einzahlungen ab 1 bzw. 10 Euro


Die Mindestinvestition bei den Brokern kann stark variieren. Doch es gibt bereits Anbieter, die bereits ab 1 Euro Trades offerieren. Mit diesen Low-Budget-Investitionen kann jedoch auch sinnvolles Trading betrieben werden. Abhängig vom Broker lassen sich Renditen* zwischen 70 und 100 Prozent für klassische Binäre Optionen generieren. Noch mehr Rendite* bieten risikoreichere Trades. Hier liegt die minimale Investition bei über 1 Euro und das Risiko ist entsprechend viel höher. Die besten Anbieter stellen wir Ihnen im weiteren Verlauf vor und zeigen, wie Sie in einer Trading Community Ihre Möglichkeiten noch weiter steigern können.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

1. Leistungsmerkmale eines guten Brokers

Gute Broker gibt es viele, denn in den letzten Jahren sind die schwarzen Schafe der Branche fast verschwunden. Dennoch gibt es immer wieder vereinzelte unseriöse Anbieter. Woran kann man diese erkennen bzw. was für Leistungen kennzeichnen einen seriösen Broker?

  • Transparente Darstellung aller Leistungen
  • Lizenziert durch Finanzaufsichtsbehörde
  • Bestenfalls EU reguliert
  • Einlagensicherung
  • Vielzahl handelbarer Basiswerte
  • Binäre Optionen Mindestinvestition nicht zu hoch
  • Investition/Trade moderat
  • Kontoführung gebührenfrei
  • Verschiedene Zahlungsmethoden
  • Demokonto
  • Guter Support
  • Hohe Renditen*
  • Verschiedene Handelsoptionen

Das Gros der Broker bietet seinen Kunden neben einem guten Service auch attraktive Konditionen. Einige Trader scheuen sich vor allzu hohen Ersteinzahlungen für Binäre Optionen für 100 Euro.

Die IQ Option Konditionen sind hervorragend.

Die IQ Option Konditionen sind hervorragend.

Wenige Broker bieten auch Binäre Optionen mit Mindesteinzahlung von 50 Euro. Eine positive Ausnahme hier: IQ Option. Trader können hier das Echtgeldkonto bereits ab 10 EUR/USD/GBP eröffnen. Handeln ist bereits ab 1 EUR/USD/GBP möglich. Auch die Renditen* liegen im guten Mittelfeld im Vergleich mit anderen Brokern. Daher ist dieser Anbieter empfehlenswert.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

2. IQ Option: Anbieterportrait

  • Geringe Mindesteinzahlung (10 EUR/USD/GBP)
  • Handel ab 1 EUR/USD/GBP
  • Demokonto
  • Rendite*: bis zu 92 Prozent
  • Verschiedene Laufzeiten
  • 2 Handelsarten
  • Solide Handelsplattform
  • Mobiler Handel

Themenicon: lektion_07Trader können schon mit einer Ersteinzahlung von 10 EUR/USD/GBP bei IQ Option handeln. Auch die geringen Investitionen (Binäre Optionen ab 1 Euro) pro Trade sind für die Trader attraktiv. Hinzu kommt das gute Leistungsspektrum von IQ Option.

Der auf Zypern ansässige und dort regulierte Broker stellt seine Leistungen äußerst transparent dar. Neben der Einlagensicherung der Kundengelder wird auch Wert auf die getrennte Verwaltung von Kundengeldern und Brokerkapital gelegt. Die Konten werden nicht auf fadenscheinigen Südseeinseln geführt, sondern bei europäischen Kreditinstituten. Weitere Informationen erhalten Händler in den AGB des Brokers, zu finden auf dessen Webseite.

Auch die Handelsplattform ist kundenfreundlich und gut zu bedienen. Sie muss nicht heruntergeladen werden, sondern ist webbasiert. Obwohl es auch eine separate Software gibt. Auch für den mobilen Handel bietet IQ Option eine Lösung. So gibt es eine App für mobile Endgeräte, wie iPhone, iPad oder Geräte mit anderen Betriebssystemen. Neben einer intuitiven Bedienung überzeugt die Handelsplattform auch mit den bereitgestellten Charts. Sie sind detailliert und aktuell.

Wie schon erwähnt, gibt es bei IQ Option auch keine Binäre Option ohne Mindestinvestition, aber es existiert ein Demokonto. Das IQ Option Demokonto gibt es ohne Einzahlung. Parallel zum Binäre Optionen Konto kann man das Demokonto führen und verschiedene Handelsszenarien durchspielen, ohne dabei ein Defizit seines Echtgeldes fürchten zu müssen. Kunden können dabei  zahlreiche Basiswerte, Währungspaare, Aktien, verschiedene Rohstoffe und einige Indizes traden. Eine Begrenzung der Handelszeit ist dabei nicht gegeben, denn bei IQ Option kann man auch am Wochenende traden. Hierfür nutzen Kunden den OTC-Trade.

Auch bei dem Service kann IQ Option punkten. Das macht die Binären Optionen mit Mindestinvestition wieder gut. Der Kundenservice ist via E-Mail, Telefon, im LiveChat oder per Kontaktformular für seine Trader erreichbar. Auch ein postalischer Kontakt oder das Senden von Faxen ist möglich. Zudem wird eine kundenfreundliche Call-Back-Funktion – allerdings lediglich für VIP Kunden – angeboten. Erreichbar ist der Service rund um die Uhr. Die Beantwortung von E-Mails geschieht in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

3. Social Trading: Was ist das?

Social Trading ist eine neue Form des Handels. Vergleichbar mit anderen sozialen Netzwerken schließen sich auch hier Gleichgesinnte zusammen. In diesem Fall sind es Trader. Sie nutzen gegenseitig das Wissen der Community und machen sich dies bei ihrem Handeln zunutze.

Trader können dabei in der Community anderen Tradern folgen, ihre Methoden analysieren oder sogar 1:1 kopieren.

eToro sorgt bringt Gewinne für alle.

Sozial Trading vom größten Anbieter, eToro.

Wie funktioniert Social-Trading?

Themenicon: broker_vergleichDas Social Trading funktioniert im Prinzip nach drei Regeln: sehen, folgen und kopieren.

Man schaut sich zunächst die Handelsaktivität von verschiedenen Tradern an und sucht sich den Besten aus. Auf den Binäre Optionen Social Trading Plattformen kann man sich eine Liste mit allen guten Tradern übersichtlich anzeigen lassen. Hat man den besten Trader für sich gefunden, kann man ihm folgen. Fortan wird man über alle Aktivitäten des Traders auf dem Laufenden gehalten. Hierbei hat man auch immer im Auge wie erfolgreich der Händler mit seinen Aktionen ist. Befindet man die Performance des Traders gut, kann man einzelne seiner Trades in das eigene Konto kopieren. Wer völlig konform mit dessen Handelsweise geht, kann auch eine 1:1 Kopie machen. Man kopiert die entsprechenden Optionen und legt nur noch seinen eigenen Handelsbetrag fest. Damit bleibt man selbst noch immer Herr über das eigene Konto und die Finanzen. Hierin liegt auch ein Vorteil vom Social Trading, denn man nutzt das Wissen der Anderen und entscheidet selbst wie viel man investiert.

Beste Broker mit Demokonto
AnbieterKonditionen
IQ Option

  • Demokonto ohne Echtgeldeinzahlung
  • Mind. 10 EUR/USD/GBP Einzahlung
  • Eröffnung mit Angabe der E-Mail-Adresse
  • Kontoeröffnung ab 10 EUR/USD/GBP

Nutzen Social Trading: Wissen in Gemeinschaft teilen

  • Erfolgreiche Trader kopieren
  • Wissen steigern
  • Eigene Taktiken besser entwickeln
  • Geringeres Risiko
xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Checkliste: Guten Broker finden

Zwar gibt es auch im Bereich der Binären Optionen noch immer unseriöse Anbieter aber ihre Zahl ist sehr überschaubar. Das Gros der Broker arbeitet seriös auch, wenn sie für Binäre Optionen einen Mindestinvestition verlangen. Woran man dennoch einen guten Broker erkennt und welche Leistungen er bieten sollte, haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Gebührenfreies Demokonto
  • Gebührenfreies Echtgeldkonto
  • Binäre Optionen Mindesteinzahlung unter 50 Euro
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Große Auswahl von Basiswerten
  • Hohe Rendite*
  • Geringe Mindestinvestitionen
  • EU Regulierung
  • Einlagensicherung
  • Guter Support

Das sind nur einige Indizien an denen man einen guten Options Broker erkennt. Vor allem die Binäre Optionen Mindestinvestition ist grenzwertig zu betrachten. Zwar ist ein möglichst geringer Betrag hierbei von Vorteil, aber diesen verlangen nur sehr wenige Broker. IQ Option bildet hier die positive Ausnahme, denn hier können Kunden bereits ab einer Mindesteinzahlung von 10 EUR/USD/GBP handeln. Die meisten Anbieter erfordern für Binäre Optionen 100 Euro als Ersteinzahlung. Damit sind sie jedoch nicht weniger seriös als die anderen Broker. Entscheidend sind hier nämlich auch die anderen Leistungen der Anbieter.

 

Bonusangebote und Bedingungen

Themenicon: bester_brokerUm einen Bonus zu erhalten, müssen Trader meist verschiedene Auflagen erfüllen. Bevor es zur Auszahlung des Bonus kommt, muss dieser in der Regel durch den Trader um ein Vielfaches umgesetzt werden. Zahlt man 501 Euro ein, kann man bei manchen Anbietern noch einmal 501 Euro Bonus erhalten. Zuvor muss der Trader allerdings für mindestens 20.000 Euro handeln. Hat er dies realisiert, kommt es zur Gutschrift des Bonus. Setzt er diese Summe nicht um, verfällt der Bonus bzw. kommt nicht zur Auszahlung. In dem Beispiel kann die Auszahlung bis zu 200 Trades dauern, denn meist investiert ein Trader maximal 10 Prozent seines Guthabens.

Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass Boni bei Binäre Optionen Brokern nicht mehr sehr verbreitet sind, da im Dezember 2016 durch die CySEC eine neue Regelung in Kraft trat.

5. Fazit: Traden ohne Einzahlung nicht möglich

Themenicon: lektion_03Generell kann man sagen, dass Binäre Optionen ohne Mindestinvestition nicht möglich sind. Egal welchen Broker man betrachtet, sie erfordern alle eine erste Einzahlung vor dem Handelsbeginn. Dabei variiert die Höhe. Es gibt Broker, die Binäre Optionen ab 100 Euro Mindestersteinzahlung handeln lassen. Jedoch gibt es auch Vereinzelte, die einen deutlich geringeren Betrag fordern. Binäre Optionen mit Mindesteinzahlung von 50 Euro sind besonders traderfreundlich. Hierbei fällt vor allem ein Anbieter besonders positiv auf: IQ Option. Kunden können hier bereits ab einer Einzahlung von 10 EUR/USD/GBP Binäre Optionen handeln. Die Investition pro Trade beginnt dabei auch bereits ab 1 EUR/USD/GBP. Für Trader ist dieser Broker daher sehr interessant. Man muss nicht gleich viel Kapital einbringen, um erste Gehversuche in diesem Bereich zu machen. Die 10 Euro sind überschaubar und ein eventuelles Defizit verkraftbar. Um dennoch das eigene Wissen zu maximieren und von erfolgreichen Tradern einen Nutzen zu haben, empfiehlt sich Social Trading. Hier teilen Trader in einer Community ihr Wissen und können gemeinschaftlich Handelserfolge erzielen.

Wichtiger Hinweis

*Beträge, die einem Account im Zuge eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben werden

Risikohinweis

Datum 2016-02-10
  • Bewertung
5

Thema

Fazit: Traden ohne Einzahlung nicht möglich

Auch interessant: