Binäre Optionen Trader kopieren: Von Profis lernen & Geld verdienen

Binäre Optionen Trader kopieren
Das Binäre Optionen Social Trading ist eine neue Art des Handels und erfreut sich zunehmend größter Beliebtheit. Hierbei geht es, wie der Name schon sagt, um das Traden in einer Community. Der Grundgedanke dahinter ist, dass alle Nutzer vom gegenseitigen Wissen partizipieren. Ein Social Trader ist dabei vergleichbar mit einem Social Network, wie etwa Facebook. Man sieht auch hier die Profile der anderen Nutzer und kann ihnen folgen. Der Broker bietet Interessierten eine Übersicht über erfolgreiche Trader innerhalb der Community. Deren Trades kann man kopieren. Darin liegt der große Unterschied gegenüber einem regulären Handel. Auch Anfänger haben hier die Chance gleich zu Beginn erste Gewinne zu generieren. Dazu müssen sie lediglich Binäre Optionen Trader kopieren. Neben den Gewinnen profitieren sie auch von dem Wissen der Profis und können sich mit ihnen in der Community austauschen.

Themenübersicht:

1. Anbieter im Test: Copyop mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
2. Vor- und Nachteile Binäre Social Trading
3. Checkliste: Passenden Copy Trader finden
4. Forex als Alternative
5. Fazit: Trades kopieren gerade für Anfänger lehrreich

1. Anbieter im Test: Copyop mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Copyop ist eine Handelsplattform für das Social Trading. Hier kann das Binäre Optionen Copy Trading ausgeführt werden. Hinter Copyop steht eine Branchenriese der Broker, anyoption. Damit sind die technischen Voraussetzungen für das Binäre Optionen Trader kopieren bestens, denn auch anyoption bietet eine solide Handelssoftware.

Community-Renditen bei Copyop.

Copyop ist selbsterklärend und gewinnbringend zugleich.

Hier kommt der Kerngedanke des Social Tradings zum Tragen: Jeder profitiert vom Wissen des Anderen. Anfänger sind bei Copyop ebenso gern gesehen, wie Profis. Beide Trader-Typen ergänzen sich hier sinnvoll und können beide Geld verdienen.

Wie verdienen Anfänger Geld?

Themenicon: lektion_01Neulinge im Bereich der Binären Optionen können sich nach dem Registrieren bei Copyop die besten Trader eines bestimmten Zeitraums anzeigen lassen. Sie werden auf der Plattform auch als Gurus bezeichnet. Trader, die besonders erfolgreich waren, stehen dabei ganz oben im Ranking. Anschließend kann man sich die einzelnen Profile dieser Trader anzeigen lassen. Auch in diesem Punkt ist es vergleichbar mit einem der bekanntesten sozialen Netzwerke. Im Profil findet man Angaben zu dem Risikolevel, den Followern, den Aktivitäten sowie der möglichen Gewinnspanne. Findet man Gefallen an dem Profil und den Leistungen des Gurus, kann man ihm folgen. Von nun an erhält man immer Informationen über seine Trades und seine Gewinne.

Profis traden für Community: Copyop.

Anfänger brauchen nur wenige Mausklicks bis zum (sicheren) Gewinn.

Jetzt beginnt das eigentliche Binäre Optionen Trader kopieren, denn die Trades können 1:1 übernommen werden. Klingt einfach und ist es auch. Mit nur einem Mausklick kann man die Trading-Entscheidungen seines Gurus in das eigene Profil kopieren und seinen entsprechenden Handelsbetrag einsetzen. Ist der Trade erfolgreich, verdient man damit Geld. Zudem kann man von dem Wissen der Gurus profitieren und ihre Strategien und Entscheidungen erlernen und nachvollziehen.

Wie verdienen Profis Geld?

Auch Profis können mit dem Binäre Optionen Copy Trading Geld verdienen. Sie geben ihr Wissen weiter und erhalten dafür zusätzliche Einnahmen. Umso mehr Anhänger ein Guru hat, desto mehr kann er verdienen. Bei Copyop zahlt sich das Binäre Optionen Trader kopieren damit gleich doppelt aus und ist eine Win-Win-Situation für beide. Der Guru verdient durch seine eigenen Trades Geld und erhält zusätzlich einen Obolus, basierend auf der Anzahl seiner Anhänger. Und auch die Anfänger profitieren, denn sie lernen nicht nur dazu, sondern erzielen im bestmöglichen Fall gleich von Beginn an gute Renditen.

2. Vor- und Nachteile Binäre Social Trading

Vorteile von Social Trading

  • Informationsaustausch: Einsteiger und Experten gleichermaßen teilen Wissen
  • Nützliche Tools, wie Charts, Analysen oder andere Tipps
  • Kostenlose Anmeldung eines Demokontos
  • Geringe Gebühren, gemessen an der Möglichkeit der einfachen Gewinnerzielung
  • Einfacher Einstieg in der Wertpapier- und Devisenhandel
  • Gute Lernmöglichkeiten
  • Kontaktaufnahme zu erfahrenen Tradern problemlos möglich
  • Aktives und passives Binäre Optionen Trader kopieren möglich
  • Vergleichsweise hohe Sicherheit des eigenen Kapitals durch solide Trades der Profis

Nachteile von Social Trading

  • Man ist abhängig von der Leistung/den Entscheidungen anderer Trader
  • Top-Gurus bleiben oft anonym hinter ihrem Profil
  • Verlustrisiko auch hier möglich
  • Keine Garantie für erfolgreiche Trades
  • Für Einsteiger kann es eine Reizüberflutung sein (Fachbegriffe, Strategien, etc.)
  • Ranglisten der Gurus generiert eine Art Wettkampf über die Beliebtheit

3. Checkliste: Passenden Copy Trader finden

Themenicon: bester_brokerDas Binäre Optionen Trader kopieren kommt immer mehr in Mode. Mittlerweile gibt es in diesem Bereich neben Copyop auch zahlreiche weitere Binäre Optionen Anbieter wie eToro oder Ayondo. Das Prinzip ist jedoch bei allen Social Trading Plattformen gleich: Man profitiert vom Wissen der Anderen. Vor allem unerfahrene Anleger können von den Profis lernen und nicht nur ihre Trade 1:1 kopieren. Nein, hier geht es auch um die Aneignung von Wissen. Trades können gut nachvollzogen und Strategien erlernt werden. Wie findet man aber aus dem Pool der guten Trader seinen eigenen Experten? Dazu gibt es drei wesentliche Schritte:

Schritt 1) Den Trader analysieren

Bevor man mit dem Binäre Optionen Trader kopieren startet, sollte man sich diesen genauer ansehen. Dafür kann man sich sein Profil aufrufen und auch Trades aus der Vergangenheit anzeigen lassen. Hier wird ersichtlich welche Erfolge er damit erzielt hat und welche Strategien zur Anwendung kamen. Das Ranking eines Traders ist dabei sicherlich mitentscheidend, spielt aber nicht unbedingt die entscheidende Rolle. Neben der Anzahl der erfolgreichen Trades ist nämlich auch das Risikolevel entscheidend. Setzt der Trader nur auf riskante Optionen und ist man selbst kein Risikotyp, sollte man sich nicht gegen seine Natur entscheiden. Die Analyse der Strategien des Gurus ist daher sinnvoll, denn auch hier kann man für seine eigene Strategieentwicklung noch viel dazulernen.

Schritt 2) Folge dem Trader zuerst einige Zeit

Vor dem ersten Binäre Optionen Trader kopieren sollte man diesen eine Weile im Auge behalten. Hierfür kann man dem Trader folgen. Man erhält dann Informationen über seine Einsätze und kann auch direkt Kontakt zu dem entsprechenden Guru aufnehmen. Das macht den eigentlichen Charakter des Social Tradings aus, denn in dieser Community kann man sich austauschen und vom gegenseitigen Wissen partizipieren.

Schritt 3) Kopiere einen erfolgreichen Trader

Hat man „seinen“ Trader gefunden und möchte seine Trades 1:1 kopieren, geht das vergleichsweise einfach. Die entsprechenden Basiswerte werden übernommen und nun muss nur noch der gewünschte eigene Betrag eingesetzt werden. Das passiert alles mittels weniger Mausklicks und ist damit auch für Unerfahrene denkbar einfach. Als Follower hat man die Wahl, ob man nur einen Teil seines Guthabens oder gar das Gesamte einsetzen möchte. Trotz des Kopierens, hat man als Trader jedoch noch immer selbst die Kontrolle über seine Geschäfte und genau das macht auch den Reiz beim Binäre Optionen Trader kopieren aus: Man profitiert vom Wissen der anderen, kann aber durch gezielte eigene Einsätze seine Gewinne variabel gestalten.

4. Forex als Alternative

Themenicon: lektion_07Forex ist eine Alternative zu den Binären Optionen, ist aber gerade für Anfänger meist nicht zu empfehlen. Bei Forex handelt man mit verschiedenen Fremdwährungen, daher wird es auch als Devisenhandel bezeichnet. Gehandelt wird primär außerbörslich. Dabei werden Währungspaare getradet. Die erste Währung ist die Basiswährung und die Andere die entsprechende Kurswährung. Um im Devisenhandel zu spekulieren, sollte man sich immer über die entsprechenden Währungspaare informieren. Anfänger können von der Vielzahl der Informationen daher schnell erschlagen sein. Doch Forex ist, wie die Binären Optionen auch, ein spekulatives Geschäft. Neben dem Wissen spielt hier auch das Glück eine Rolle.

Nichts für Unerfahrene: Forex.

Forex als Alternative für Binäre Optionen aber nicht für Anfänger.

Die Gewinnchancen bei Forex sind, je nach Hebel, sehr groß. Doch auch das Verlustrisiko kann entsprechend hoch ausfallen. Gerade bei dem Traden mit Währungspaaren benötigt man viele Informationen, die den Verlauf der Währung beeinflussen können. Erfahrene Trader wissen hierbei sicherlich worauf es ankommt aber Neulinge haben es da schon schwerer. Daher ist Forex für Anfänger eher ungeeignet. Dafür empfiehlt sich in der Tat der Einstieg über die Binären Optionen und bestenfalls mit dem Binäre Optionen Trader kopieren, um schneller zu lernen.

5. Fazit: Trades kopieren gerade für Anfänger lehrreich

Themenicon: lektion_03Das Binäre Optionen Trader kopieren ist für Anfänger und Profis gleichermaßen interessant und lukrativ. Vor allem aber profitieren die Neulinge im Bereich des Tradens von den Erfahrungen und dem Wissen der sogenannten Gurus. Mit dem neuen Weg, dem Social Trading, kann man mit einer Minimierung des Verlusts erste Gehversuche im Beriech der Binären Optionen machen. Dafür kopiert man lediglich die erfolgreichen Trades und Strategien der Profis in seinen eigenen Account und bestimmt den Einsatz variabel. Die Community hat dabei vor allem den Vorteil, dass man sich untereinander austauschen und das Wissen teilen kann. Doch auch die erfahrenen Trader profitieren, wenn Anfänger kopieren. Sie erhalten dann nämlich zusätzliches Geld. Abhängig vom Trader werden sie dabei anteilig an den Renditen beteiligt oder es wird ein pauschaler Betrag ausgezahlt.

Bilderquelle:
– © peshkov – Fotolia.com #95999644

Wichtiger Hinweis

Datum 2016-02-11
  • Bewertung
5

Thema

Binäre Optionen Trader kopieren: Von Profis lernen und Geld verdienen