24Option Strategie: Mit Können schnell Gewinne vervielfachen

Wichtiger Hinweis

24Option ist ein Broker, der in der EU ansässig und dort auch von der CySEC reguliert und lizenziert ist. Die Rendite kann hier bei klassischen Optionen bis zu 88 Prozent je erfolgreichem Trade betragen. Risikoreichere Optionen sogar im dreistelligen Bereich. Natürlich ist der Handel aber auch immer mit Risiken verbunden. Die Anzahl der Basiswerte ist mit denen anderer Broker vergleichbar. Geld verdienen kann man mit über 100 Währungspaaren, Rohstoffen und Aktien. Auch die Handelsarten sind weit gefächert. Trader können die klassischen Put/Call Optionen oder Kurzzeitoptionen traden.

Vor allem bei Letzteren kann man mit einer guten Strategie sehr hohe Renditen erzielen, doch natürlich ist das Risiko ebenfalls entsprechend hoch. 24Option stellt neben einem Echtgeldkonto auch ein Digitale Optionen Demokonto zur Verfügung. Das wird allerdings erst dann freigeschaltet, wenn eine erste Einzahlung auf das Live-Konto erfolgt ist. Ab einer Mindesteinzahlung von 100 Euro kann man das Traden beginnen. Das Mindesthandelsvolumen beträgt 24 Euro.

Die besten 24Option Alternativen
  • Broker in der EU reguliert und lizenziert
  • Renditen bis zu 88 Prozent
  • Kostenloses Demokonto
  • App
  • Handel ab 24 Euro/Trade
24option Website

Internetauftritt von 24option

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

1. Strategie: Übersicht verschiedener Strategien

Themenicon: bester_brokerEs gibt beim Traden verschiedene Strategien und 24Option Tricks, um binäre Optionen zu handeln. Dazu zählen unter anderem die Absicherungsstrategie, die Volatilitätsstrategie sowie die Trendfolgestrategie.

Bei der Absicherungsstrategie sichert man, wie es der Name schon sagt, eine Position ab. Am Ende ist es unwesentlich, ob das Ergebnis am Ende auch erzielt wird, die Option im Geld ist. Ein Gewinn wird in jedem Fall eintreten. Die Chance ist allerdings relativ gering, dass man damit auch die Verluste wieder ausgleicht.

Bei der sogenannten Volatilitätsstrategie setzt man auf besonders starke Kursschwankungen. Hier bildet sich temporär ein eindeutiger Trend heraus. Diesen gilt es zu erkennen und zu nutzen. Da dies besonders schwer ist, ist die Strategie für Anfänger nicht empfehlenswert, sondern erst nach einigen Digitale Optionen Erfahrungen auszuprobieren.

24option Handelsplattform

Die Handelsplattform von 24option

Anfänger sollten vorzugsweise auf die Trendfolgestrategie bauen. Sie ist einfach und funktioniert ohne 24Option Trick. Der Trader muss lediglich auf einen fallen oder steigen Trend des Kurses setzen. Den Trendverlauf kann man gut erkennen, wenn man den Kurs einen gewissen Zeitraum beobachtet. Diese Strategie kann man auch bei 24Option traden.

Wendet man eine geeignete 24Option Strategie richtig an, kann man ohne Trick gutes 24Option Geld verdienen. Dabei ist jedoch wichtig, dass man die Trends verfolgt und den richtigen Einstiegszeitpunkt findet.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

2. Tricks: Wissen bringt Tradingpotenzial

Themenicon: lektion_04Mit den passenden Tricks und einem guten Experten können auch Anfänger bei 24Option binäre Optionen traden. Zahlreiche Broker bieten kostenlose Webinare oder Tutorials für Trader an, um ihre Handelsfähigkeit zu verbessern. Doch es gibt auch noch eine Alternative: Social Trading. Beim Social Trading schließen sich verschiedene Trader über ein Netzwerk zusammen und teilen ihr Wissen und ihre 24Option Strategien. 24Option bietet diese Form des Handels jedoch nicht. Die wohl bekannteste Plattform für das Social Trading ist eToro. Auch hier tauschen die Trader Tricks zur Kombination verschiedener Strategien aus. Auch Anfänger können binäre Optionen traden und ihr Wissen erweitern.

Mit etwas Geschick, den passenden Tricks, einer guten Strategie und etwas Expertenwissen kann man erfolgreich Binäre Optionen handeln. Auch Anfänger können von dem Wissen mehrerer Trader profitieren. Dafür gibt es Social Trading Plattformen.

3. Checkliste: Konto eröffnen

Um mit dem Handel von Binären Optionen zu beginnen, benötigt man bei den Brokern ein Live- oder Echtgeldkonto. Das kann man direkt auf der Homepage des Anbieters mit nur wenigen Mausklicks eröffnen. Die benötigten Angaben dafür sind:

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Referenzkonto
  • Passwort

Hat man alle Daten eingetragen, wird das Konto in der Regel schnell freigeschaltet. Oftmals ist eine Ersteinzahlung erforderlich. Ob, und wieviel ist dabei abhängig von dem jeweiligen Broker.

Kostenloses Konto beim Broker.

Kostenlose Kontoeröffnung bei 24Option.

Mit einem Guthaben auf dem Konto kann man die ersten Trades realisieren. In Kombination mit einem Echtgeldkonto bieten viele Broker auch ein kostenfreies Demokonto an. Auch 24Option stellt ein Demokonto nach Anmeldung eines Echtgeldkontos zur Verfügung.

Das Konto kann schnell über die Webseite des Brokers angemeldet werden. Mit der Ersteinzahlung kann der Trader dann aktiv am Handelsgeschehen mitwirken und seine Strategie oder Tricks zum Geld verdienen probieren.

xtbWeiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

4. 24option: Strategien und Tricks

Themenicon: broker_vergleichIn unserem 60 Sekunden Optionen Broker Vergleich zeigte sich: Es gibt noch zahlreiche andere reine Broker für Binäre Optionen. In unserem 60Sekunden 24Option Broker-Testbericht haben wir auch die Strategien unter die Lupe genommen. Dabei wurde klar:

Eine 24Option Strategie in dem Sinne gibt es nicht. Entscheidend für einen guten Handel sind neben Tricks und Kniffen die Kenntnis des Marktes und die Anwendung allgemeiner Strategien. Bei 24Option können Trader binäre Optionen handeln und die handelbaren Basiswerte sind sehr beliebt. Um Gewinne zu erzielen, braucht man verlässliche Werte. Die 24Option Strategie trägt dazu bei, denn der Broker stellt unter anderem Charts und Werte in Echtzeit bereit. Mit ihrer Hilfe ist beispielsweise auch die Trendfolgestrategie gut und erfolgreich zu traden. Sie ist vor allem für Anfänger sehr gut geeignet. Für Anfänger ebenso empfehlenswert ist das 24Option Demokonto. Hier kann man ohne eigene Verluste Strategien versuchen und erste Handelserfahrungen sammeln.

Einige Trader nehmen gerne einen Bonus in Anspruch, doch seit Dezember 2016 sind Bonuszahlungen vonseiten CySEC-regulierter Broker verboten. Wer einen Bonus für den Handel nutzen möchte, kann sich das Angebot des maltesischen Brokers Binary.com ansehen.

Weiter zu www.binary.com und Handelskonto eröffnenSeit Dezember 2016 sind Boni durch die CySEC offiziell verboten! Binary.com wird allerdings nicht durch die CySEC reguliert, und kann daher weiterhin Bonuszahlungen anbieten.

5. Fazit: Strategien machen sich dank Handelsportfolio bezahlt

Themenicon: ErfahrungsberichtEine gute 24Option Strategie macht sich immer bezahlt aber nur dann, wenn auch die Auswahl der handelbaren Basiswerte passt. Eine klare 24Option Strategie mit Erfolgsgarantie gibt es jedoch nicht. Aber der Broker ebnet mit seinen gut aufbereiteten Daten den Weg zu einem beliebten Handel. Dafür muss man keinen 24Option Trick, sondern lediglich etwas Wissen anwenden. Hinzu kommt eine Kenntnis des Marktes. Klassische Optionen erlangen Gewinne von 88 Prozent je erfolgreichem Trade. Anfänger können mit ihnen jedoch mit einem verhältnismäßig geringen Risiko solide Renditen erzielen, wobei beim Handel natürlich auch immer ein Risiko besteht. Trader können beim Handel mit binären Optionen ihr gesamtes eingesetztes Kapital verlieren.

Wichtiger Hinweis

Schreibe einen Kommentar